Index-Performance 27.02.2024 12:27:19

Schwacher Wochentag in Zürich: SMI sackt am Mittag ab

Schwacher Wochentag in Zürich: SMI sackt am Mittag ab

Am Dienstag tendiert der SMI um 12:10 Uhr via SIX 0,27 Prozent leichter bei 11 421,97 Punkten. Der Börsenwert der im Index enthaltenen Werte beträgt damit 1,281 Bio. Euro. Zum Beginn des Dienstagshandels stand ein Verlust von 0,168 Prozent auf 11 433,65 Punkte an der Kurstafel, nach 11 452,88 Punkten am Vortag.

Bei 11 446,90 Einheiten erreichte der SMI sein Tageshoch, während er hingegen mit 11 410,28 Punkten den niedrigsten Stand markierte.

So bewegt sich der SMI seit Jahresbeginn

Vor einem Monat ruhte der SIX-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 26.01.2024, bewegte sich der SMI bei 11 390,13 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 27.11.2023, notierte der SMI bei 10 821,06 Punkten. Vor einem Jahr, am 27.02.2023, wies der SMI 11 219,93 Punkte auf.

Seit Beginn des Jahres 2024 gewann der Index bereits um 2,25 Prozent. Das Jahreshoch des SMI steht derzeit bei 11 524,36 Punkten. Bei 11 064,90 Punkten wurde hingegen das Jahrestief markiert.

SMI-Top-Flop-Aktien

Zu den Top-Aktien im SMI zählen aktuell Holcim (+ 1,08 Prozent auf 70,90 CHF), Alcon (+ 0,37 Prozent auf 70,70 CHF), Logitech (+ 0,25 Prozent auf 79,40 CHF), Richemont (+ 0,22 Prozent auf 137,35 CHF) und Zurich Insurance (+ 0,21 Prozent auf 466,30 CHF). Die Flop-Titel im SMI sind hingegen Swisscom (-1,40 Prozent auf 505,40 CHF), Givaudan (-0,89 Prozent auf 3 782,00 CHF), Novartis (-0,89 Prozent auf 90,55 CHF), Swiss Re (-0,80 Prozent auf 105,00 CHF) und Sonova (-0,73 Prozent auf 286,00 CHF).

Welche Aktien im SMI die höchste Marktkapitalisierung aufweisen

Im SMI ist die Nestlé-Aktie derzeit die meistgehandelte Aktie. 832 805 Aktien wurden zuletzt via SIX gehandelt. Nach Marktkapitalisierung gewichtet macht die Aktie von Nestlé mit 261,442 Mrd. Euro im SMI den größten Anteil aus.

Fundamentaldaten der SMI-Aktien im Fokus

2024 verzeichnet die Swiss Re-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 9,45 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SMI. Die Swiss Re-Aktie gewährt Anlegern 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 6,08 Prozent die höchste Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Maksim Kabakou / Shutterstock.com