+++ ₿₿ +++ Handeln Sie mit Kryptowährungen mit Hebel - Jetzt mehr erfahren!** +++ ₿₿ +++-w-
Nächster Schritt 08.01.2021 22:38:00

Autonomes Fahren: Walmart macht Tesla Konkurrenz

Autonomes Fahren: Walmart macht Tesla Konkurrenz

• Walmart arbeitet mit Gatik an Pilotprojekt zu autonomem Fahren
• Kastenwagen auf Teststrecke sollen nun ohne Fahrer starten
• Weiterer Standort mit längerer Route ab kommendem Jahr


Bereits seit über einem Jahr arbeitet der US-Einzelhandelsriese an einem Pilotprogramm zum autonomen Fahren, bei dem Walmart auf autonome Kastenwägen von dem Startup Gatik setzt. Dieses Pilotprogramm soll nun erweitert werden.

Nächster Schritt: Ohne Fahrer

Im Zuge des Pilotprojekts wurden Waren über eine Strecke von zwei Meilen zwischen einem Distributionszentrum und einer Walmart-Filiale in Bentonville, Arkansas, transportiert. Seitdem habe man, wie Walmart in einer Pressemitteilung verkündet, mehr als 70.000 Betriebsmeilen im autonomen Modus mit Sicherheitsfahrer an Bord zurückgelegt.

Nun steht der nächste Schritt bevor: Walmart will die autonomen Mehrtemperatur-Kastenwägen von Gatik die Route fahrerlos fahren lassen. "Diese Errungenschaft markiert einen neuen Meilenstein, der sowohl für Gatik als auch für Walmart die erste fahrerlose Operation auf der mittleren Meile der Lieferkette bedeutet", erklärt Walmart. Nun arbeite man mit Gatik zusammen, "um neue Daten zu überwachen und zu sammeln" und damit "bei fahrerlosen autonomen Fahrzeugen auf dem neuesten Stand" zu bleiben.

Zweiter Standort

Das Projekt soll nun außerdem auf einen zweiten Standort ausgeweitet werden. Dabei werde eine längere Route getestet: Anfang dieses Jahres soll der Betrieb auf einer 20 Meilen langen Strecke zwischen New Orleans und Metairie, Louisiana, starten. Dabei werde auch ein zweiter Anwendungsfall getestet: die Lieferung von Artikeln von einem Supercenter an einen Walmart-Abholpunkt. Kunden, die weiter entfernt vom Walmart-Store in New Orleans wohnen, sollen von diesem Service, ihre Waren an einem bestimmten Ort in der Nähe bequem abholen zu können, profitieren. "Da 90 Prozent der Amerikaner innerhalb von 10 Meilen von einem Walmart leben, ist ein näheres Geschäft nicht immer die Antwort. Vielleicht ist es nur ein Abholort, an dem ein autonomes Fahrzeug in einer konstanten Schleife liefert", teilt Walmart in seiner Pressemeldung mit. Die autonomen Kastenwägen in Louisiana werden zunächst, wie auch bei der bereits erprobten kürzeren Strecke in Arkansas, zur Sicherheit mit einem Fahrer an Bord starten.

Die Versuche, die der Einzelhandelskonzern mit Gatik durchführt, seien Walmart zufolge allerdings "nur zwei von vielen Anwendungsfällen", die mit autonomen Fahrzeugen getestet würden. Womöglich erwarten uns in Zukunft also noch weitere interessante Nachrichten zum autonomen Fahren und wie dieses in ein Lieferökosystem integriert werden kann. Bleibt abzuwarten, ob Walmart mit seinem Programm in Zukunft auch Unternehmen wie Tesla oder Xpeng, die im Bereich autonomes Fahren aktiv sind, Konkurrenz machen kann.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Nachrichten zu Wal-Mart Stores Inc Cert.Deposito Arg.Repr. 0.3333 Shsmehr Nachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.

Analysen zu Wal-Mart Stores Inc Cert.Deposito Arg.Repr. 0.3333 Shsmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit