CEO-Mitarbeiter-Verhältnis 15.04.2019 20:50:00

Größtes Lohngefälle? So viel mehr verdient Tesla-Chef Elon Musk als seine Mitarbeiter

Größtes Lohngefälle? So viel mehr verdient Tesla-Chef Elon Musk als seine Mitarbeiter

Um Tesla-Chef Elon Musk scheint es wohl nie ruhig zu werden - eine Schlagzeile jagt die nächste. Kürzlich sorgte die Nachricht über Musks Vergütung bei dem Elektroautobauer für Aufsehen. So soll Elon Musk 40.688 Mal mehr verdienen als ein durchschnittlicher Tesla-Arbeitnehmer.

Größtes Lohngefälle überhaupt?

Das durchschnittliche Gehalt eines Tesla-Mitarbeiters beträgt Bloomberg zufolge etwa 56.200 US-Dollar. Elon Musk soll eine Kompensation in Höhe von fast 3 Milliarden US-Dollar erhalten. Das wäre das größte Lohngefälle vom CEO zu einem durchschnittlichen Mitarbeiter, das jemals unter Aktiengesellschaften festgestellt wurde.

Nach Dokumenten, die Tesla bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht hatte, soll die realisierte Vergütung des Autobauer-Chefs im vergangenen Jahr 56.380 US-Dollar betragen haben. Dadurch würde das CEO-Durchschnittsmitarbeiter-Verhältnis auf 1:1 sinken.

Leistungsbasiertes Aktienoptionspaket

Die Tesla-Aktionäre haben Musk im vergangenen Geschäftsjahr ein leistungsbasiertes Aktienoptionspaket im Wert von 2,28 Milliarden US-Dollar mit deutlicher Mehrheit zugesprochen. Ein Großteil der Gesamtvergütung Musks, die über den Zeitraum von 10 Jahren ausgezahlt würde, ist also in Aktienoptionen erhalten, die davon abhängig sind, dass Tesla diverse Ziele bezüglich Umsatz, Marktwert und einiges mehr erreicht, erklärte Bloomberg. Dies würde es Musk ermöglichen, bis zu 20.264.042 Aktien freizuschalten, wenn Tesla die Meilensteine vor Januar 2028 erreicht. Beispielsweise muss das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 650 Milliarden US-Dollar aufweisen, einen Jahresumsatz in Höhe von 175 Milliarden US-Dollar und einen Jahresgewinn von 14 Milliarden US-Dollar. Bisher sollen wohl zwei der insgesamt 16 Ziele erreicht worden sein, berichtete Bloomberg.

Generell ist Tesla laut Gesetz dazu verpflichtet, Musk einen Mindestlohn in Höhe von etwa 37.000 US-Dollar pro Jahr zu zahlen. Gegenüber der New York Times sagte der Tesla-Chef allerdings, dass er die Schecks nicht einlöse. "Er hat das Gehalt nie akzeptiert und akzeptiert es auch derzeit nicht", hieß es in einem vergangenen Geschäftsbericht.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: VCG/VCG via Getty Images/Getty Images,pio3 / Shutterstock.com,Sergio Monti Photography / Shutterstock.com,Joshua Lott/Getty Images

Analysen zu Teslamehr Analysen

12.06.19 Tesla Equal-Weight Morgan Stanley
30.05.19 Tesla Underweight Barclays Capital
22.05.19 Tesla Sell UBS AG
06.05.19 Tesla Underperform RBC Capital Markets
02.05.19 Tesla Equal-Weight Morgan Stanley

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit