Einfach und sicher Bitcoin kaufen: Mit dem Code "FINANZEN" sparen Sie 21% der Gebühren auf die ersten 6 Monate bei Coinfinity. Jetzt loslegen -w-
Neuer Höchststand 31.05.2024 22:15:00

NIO lieferte im Mai wohl mehr Autos denn je aus - NIO-Aktie im Rally-Modus

NIO lieferte im Mai wohl mehr Autos denn je aus - NIO-Aktie im Rally-Modus

• NIO-Auslieferungen im Mai wohl über 20.000
• Letztes Auslieferungshoch im Juli 2023
• Preissenkungen zeigen Wirkung


NIO vor neuem Meilenstein

Der chinesische Tesla-Konkurrent NIO hat im Mai wohl einen neuen Auslieferungsrekord erreicht. Das berichtet unter anderem "MarketWatch". Laut dem Börsenportal rechnen Analysten damit, dass der E-Autobauer in diesem Monat mehr als 20.000 Fahrzeuge auf die Straßen gebracht hat. Die genaue Menge ist anhand der Tatsache, dass der Monat erst mit diesem Tag endet, noch nicht abschätzbar.

Bis 200.000 Verkäufe geplant

Im April vermeldete NIO noch 15.620 abgesetzte Autos, was mehr als dem Doppelten zum Vorjahreszeitraum entspricht und das schnellste Wachstum seit Oktober 2022 bedeutet. Das letzte Auslieferungshoch wurde demnach im Juli 2023 erreicht, als NIO 20.462 seiner elektrisch betriebenen Fahrzeuge an seine Kunden brachte. In diesem Jahr will das Unternehmen insgesamt 180.000 bis 200.000 Fahrzeuge verkaufen.

Preisschlacht in China

Als Grund für das neue Auslieferungshoch sieht Branchenstratege Angus Chan von BOCOM International laut MarketWatch anhaltende Rabattierungen auf chinesische E-Autos und Batterien. Erst im März strich NIO die monatlichen Gebühren für sein "Battery as a Service"-Batterieabo zusammen und konnte als Folge dessen deutlich mehr Bestellungen verbuchen.

Damit reiht sich NIO in den Konkurrenzkampf ein, denn auch die Mitbewerber BYD, Xpeng und Li Auto lieferten sich zuletzt eine Preisschlacht. Gleichzeitig treibt die chinesische Regierung die Förderung von Elektroautos an und will mit einem Aktionsplan zur Dekarbonisierung Verbrennern den Kampf ansagen.

NIO-Aktie von Absatzzahlen angetrieben

Im Handel in Honkong sprangen die NIO-Papiere am Freitag letztlich um 7,20 Prozent auf 40,95 Hongkong-Dollar an. Den NYSE-Handel beendeten die Anteilsscheine jedoch unverändert bei 5,40 US-Dollar.

Die Neuigkeiten trieben auch die Aktien der Branchenkollegen Xpeng und Li Auto in die Höhe, die ebenfalls in Hongkong gelistet sind.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Andy Feng / Shutterstock.com,Piotr Swat / Shutterstock.com,Sundry Photography / Shutterstock.com

Analysen zu NIOmehr Analysen

Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

BYD Co. Ltd. 27,13 -0,62% BYD Co. Ltd.
Li Auto Inc Registered Shs -A- 8,76 -0,45% Li Auto Inc Registered Shs -A-
Li Auto Inc (A) (spons. ADRs) 17,70 0,00% Li Auto Inc (A) (spons. ADRs)
Nio Inc Registered Shs -A- Reg S 4,07 -0,59% Nio Inc Registered Shs -A- Reg S
NIO 4,09 -0,49% NIO
Tesla 166,26 -2,38% Tesla
XPeng Inc Registered Shs -A- Reg S 3,38 0,60% XPeng Inc Registered Shs -A- Reg S
Xpeng 6,84 0,00% Xpeng
pagehit