Index im Blick 17.04.2024 15:59:00

Freundlicher Handel in Europa: STOXX 50 im Plus

Freundlicher Handel in Europa: STOXX 50 im Plus

Um 15:41 Uhr tendiert der STOXX 50 im STOXX-Handel 0,69 Prozent höher bei 4 356,77 Punkten. In den Handel ging der STOXX 50 0,070 Prozent stärker bei 4 329,97 Punkten, nach 4 326,95 Punkten am Vortag.

Das Börsenbarometer erreichte sein heutiges Tageshoch bei 4 364,38 Einheiten, während der Index den niedrigsten Stand bei 4 314,36 Punkten verzeichnete.

STOXX 50 seit Beginn des Jahres

Seit Beginn der Woche verbucht der STOXX 50 bislang einen Verlust von 0,688 Prozent. Vor einem Monat ruhte der STOXX-Handel wochenendbedingt. Der STOXX 50 stand am vorherigen Handelstag, dem 15.03.2024, bei 4 374,30 Punkten. Der STOXX 50 stand noch vor drei Monaten, am 17.01.2024, bei 4 033,40 Punkten. Der STOXX 50 lag vor einem Jahr, am 17.04.2023, bei 4 040,79 Punkten.

Der Index stieg seit Beginn des Jahres 2024 bereits um 6,47 Prozent zu. Das STOXX 50-Jahreshoch steht derzeit bei 4 462,29 Punkten. Das Jahrestief beträgt hingegen 4 010,21 Zähler.

Top und Flops heute

Die stärksten Einzelwerte im STOXX 50 sind derzeit Rio Tinto (+ 3,52 Prozent auf 54,39 GBP), Richemont (+ 2,66 Prozent auf 131,35 CHF), UniCredit (+ 2,37 Prozent auf 34,44 EUR), Glencore (+ 1,96 Prozent auf 4,76 GBP) und Diageo (+ 1,91 Prozent auf 27,99 GBP). Unter den schwächsten STOXX 50-Aktien befinden sich derweil GSK (-1,06 Prozent auf 15,94 GBP), Enel (-0,80 Prozent auf 5,82 EUR), SAP SE (-0,07 Prozent auf 170,26 EUR), Roche (-0,05 Prozent auf 221,40 CHF) und Reckitt Benckiser (+ 0,02 Prozent auf 41,41 GBP).

Die teuersten STOXX 50-Konzerne

Aktuell weist die BP-Aktie das größte Handelsvolumen im STOXX 50 auf. Zuletzt wurden via STOXX 11 949 103 Aktien gehandelt. Gewichtet nach Marktkapitalisierung macht die Aktie von Novo Nordisk mit 525,350 Mrd. Euro im STOXX 50 den größten Anteil aus.

Fundamentaldaten der STOXX 50-Aktien

In diesem Jahr präsentiert die Santander-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 6,21 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im STOXX 50. Unter den Aktien im Index präsentiert die BAT-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 10,54 Prozent voraussichtlich die attraktivste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
80% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: nito / Shutterstock.com