Sektor geschwächt 09.02.2024 17:56:00

RWE- und E.ON-Aktien geben nach: Verbund-Gewinnwarnung setzt Branche unter Druck

RWE- und E.ON-Aktien geben nach: Verbund-Gewinnwarnung setzt Branche unter Druck

Auch RWE- und E.ON-Anteile erwischte es, sie verloren letztlich 1,49 Prozent auf 32,46 Euro respektive 0,54 Prozent auf 11,96 Euro.

Der Energieriese Verbund hatte zuvor die Börsianer mit der Nachricht überrascht, wonach die eigenen Gewinnaussichten deutlich von den aktuellen Erwartungen am Markt abweichen. Unter anderem der rasche Verfall der Großhandelspreise für Strom und ein schwierigeres Netzgeschäft drückt den Angaben zufolge auf die Ergebnisse der Österreicher. Auch RWE hatte bereits Ende Januar auf den deutlichen Preisverfall im Großhandel hingewiesen und deshalb für 2024 ein geringeres Ergebnis prophezeit als im starken Vorjahr.

/tav/men

FRANKFURT (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images,Dennis Diatel / Shutterstock.com

Analysen zu RWE AG St.mehr Analysen

21.02.24 RWE Buy Goldman Sachs Group Inc.
21.02.24 RWE Buy Deutsche Bank AG
19.02.24 RWE Buy Jefferies & Company Inc.
07.02.24 RWE Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.02.24 RWE Underweight Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

E.ON SE 11,70 -0,09% E.ON SE
RWE AG St. 31,05 2,34% RWE AG St.
pagehit