Rating im Fokus 10.06.2024 08:37:49

Deutsche Bank-Analyse: Overweight-Bewertung für Deutsche Bank-Aktie von JP Morgan Chase & Co.

Deutsche Bank-Analyse: Overweight-Bewertung für Deutsche Bank-Aktie von JP Morgan Chase & Co.

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Deutsche Bank von 17,70 auf 19,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Bank sei unter der aktuellen Führung eine bemerkenswerte Turnaroundstory, schrieb Analyst Kian Abouhossein in einer am Montag vorliegenden Studie. Im Fokus stehe nun Phase 2 - Wertschöpfung im Geschäft mit vermögenden Privatkunden.

Aktien Check: Ein detaillierter Blick auf die Performance der Deutsche Bank-Aktie zur Zeit der Analyse

Die Deutsche Bank-Aktie stand in der Frankfurt-Sitzung um 08:31 Uhr 0,8 Prozent im Minus bei 15,17 EUR. Aufgrund dessen weist das Papier noch ein Aufwärtspotenzial von 25,23 Prozent bezogen auf das festgesetzte Kursziel auf. Im bisherigen Handelsverlauf wurden 2 496 Deutsche Bank-Aktien umgesetzt. Die Aktie legte auf Jahressicht 2024 um 26,6 Prozent zu. Am 24.07.2024 dürfte die Q2 2024-Bilanz von Deutsche Bank veröffentlicht werden.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.at

Veröffentlichung der Original-Studie: 07.06.2024 / 19:24 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.06.2024 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.


Bildquelle: Alexey Goosev / Shutterstock.com,Bocman1973 / Shutterstock.com