24.04.2024 07:27:43

Evotec mit weniger Verlust - Ausrichtung auf profitables Wachstum

FRANKFURT (Dow Jones)--Hohe Kosten haben Evotec im vergangenen Jahr bei einem steigenden Umsatz erneut rote Zahlen beschert. Das im MDAX und TecDAX notierte Unternehmen kündigte an, sich künftig stärker auf profitables Wachstum auszurichten.

Der Umsatz stieg 2023 auf 781 Millionen Euro von 751 Millionen im Vorjahr. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sank auf 66,3 von 102 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis lag bei minus 47,5 Millionen Euro nach plus 21 Millionen im Vorjahr. Unter dem Strich lag der Verlust bei 84 Millionen Euro nach einem Fehlbetrag von 176 Millionen im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten etwas bessere Ergebnisse erwartet.

Im laufenden Jahr rechnet Evotec mit einem Wachstum des Umsatzes und des EBITDA im zweistelligen Prozentbereich. Eine konkrete Prognose soll mit dem neuen CEO entwickelt werden. Eine aktualisierte Prognose - auch für den mittelfristigen Planungshorizont - soll es mit den Halbjahreszahlen 2024 geben. "Unser zentrales Ziel für 2024 ist es, unsere starke Bilanz zu schützen und das Unternehmen wieder auf profitables Wachstum auszurichten", sagte Interims-CEO Mario Polywka.

Evotec hat am Vorabend mit Christian Wojczewski einen neuen CEO präsentiert, der sein Amt am 1. Juli antritt. Der langjährige Chef Werner Lanthaler war Anfang des Jahres überraschend zurückgetreten, was seinerzeit mit gesundheitlichen Grünen begründet wurde. Es kam aber auch heraus, dass der Manager laut Evotec Meldungspflichten für Aktientransaktionen nicht nachgekommen ist.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/cbr

(END) Dow Jones Newswires

April 24, 2024 01:27 ET (05:27 GMT)

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.