+++ ₿₿ +++ Handeln Sie mit Kryptowährungen mit Hebel - Jetzt mehr erfahren!** +++ ₿₿ +++-w-
Nach Bezos' Abgang 06.07.2021 22:15:27

Neuer CEO & möglicher Cloud-Großauftrag schicken Amazon-Aktie auf Rekordhoch

Neuer CEO & möglicher Cloud-Großauftrag schicken Amazon-Aktie auf Rekordhoch

Die Amazon-Aktie hat im Dienstagshandel an der NASDAQ einen neuen Rekord erreichen können. In der Spitze ging es bis auf 3.685,48 US-Dollar nach oben. Zum Handelsende stand das Papier noch 4,74 Prozent im Plus bei 3'677,41 US-Dollar.

Erster Tag für Amazon-CEO Andy Jassy

Erst gestern hatte Amazon-Gründer Jeff Bezos des Staffelstab offiziell an Neu-CEO Andy Jassy weitergereicht. Jassy ist in dem Unternehmen kein Unbekannter, schließlich arbeitet er seit 24 Jahren beim Versandriesen und leitete zuletzt die Sparte Amazon Web Services (AWS). Die deutlichen Kurszuwächse der Aktie könnten für Jassy ein gutes Vorzeichen sein, Anleger scheinen dem neuen Chef ihr Vertrauen auszusprechen, heißt es am Markt.

Pentagon storniert Microsoft-Großauftrag: Amazon als großer Gewinner?

Am Dienstag wurde außerdem bekannt, dass das Pentagon den Milliarden-Auftrag "JEDI" bei Microsoft storniert hat. Amazon hatte den 2019 geschlossenen Vertrag angefochten. Nun wird das Projekt mit dem neuen Namen "Joint Warfighter Cloud Capability (JWCC)" vermutlich anderen Cloud-Anbietern geöffnet, darunter Amazon mit seiner AWS-Sparte.

Amazons Marktkapitalisierung wächst und wächst

Amazon kommt mit den Dienstagsgewinnen inzwischen auf eine Marktkapitalisierung von rund 1,8 Billionen US-Dollar. Damit setzt sich das Rennen um das teuerste Unternehmen weltweit weiter zwischen Microsoft (2,1 Billionen US-Dollar), Apple (2,34 Billionen US-Dollar) und eben Amazon fort.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Ken Wolter / Shutterstock.com,Eddy Galeotti / Shutterstock.com