Dow Jones im Blick 18.04.2024 22:33:32

Pluszeichen in New York: Dow Jones klettert schlussendlich

Pluszeichen in New York: Dow Jones klettert schlussendlich

Der Dow Jones ging nahezu unverändert (plus 0,06 Prozent) bei 37 775,38 Punkten aus dem Handel. Die Dow Jones-Mitglieder kommen damit auf einen Börsenwert von 13,084 Bio. Euro. In den Handel ging der Dow Jones 0,520 Prozent fester bei 37 949,67 Punkten, nach 37 753,31 Punkten am Vortag.

Das Börsenbarometer erreichte sein Tagestief am Donnerstag bei 37 681,52 Einheiten, während der Index den höchsten Stand bei 38 083,76 Punkten verzeichnete.

So entwickelt sich der Dow Jones seit Beginn des Jahres

Auf Wochensicht fiel der Dow Jones bereits um 0,788 Prozent zurück. Vor einem Monat, am 18.03.2024, lag der Dow Jones-Kurs bei 38 790,43 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 18.01.2024, notierte der Dow Jones bei 37 468,61 Punkten. Der Dow Jones wies vor einem Jahr, am 18.04.2023, einen Stand von 33 976,63 Punkten auf.

Seit Beginn des Jahres 2024 kletterte der Index bereits um 0,160 Prozent nach oben. Der Dow Jones markierte in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 39 889,05 Punkten. Bei 37 122,95 Zählern wurde hingegen das Jahrestief verzeichnet.

Das sind die Aufsteiger und Absteiger im Dow Jones

Zu den Top-Aktien im Dow Jones zählen aktuell UnitedHealth (+ 2,96 Prozent auf 493,18 USD), Travelers (+ 1,86 Prozent auf 210,42 USD), Nike (+ 0,95 Prozent auf 95,74 USD), Verizon (+ 0,88 Prozent auf 40,13 USD) und Chevron (+ 0,75 Prozent auf 157,57 USD). Am anderen Ende der Dow Jones-Liste stehen derweil Microsoft (-1,84 Prozent auf 404,27 USD), Intel (-1,79 Prozent auf 35,04 USD), Salesforce (-1,59 Prozent auf 271,92 USD), Amazon (-1,14 Prozent auf 179,22 USD) und IBM (-0,89 Prozent auf 181,47 USD) unter Druck.

Welche Dow Jones-Aktien den größten Börsenwert aufweisen

Das größte Handelsvolumen im Dow Jones kann derzeit die Intel-Aktie aufweisen. Zuletzt wurden via NYSE 15 038 195 Aktien gehandelt. Die Microsoft-Aktie nimmt im Dow Jones, nach Marktkapitalisierung gewichtet, mit 2,883 Bio. Euro den größten Anteil ein.

Fundamentalkennzahlen der Dow Jones-Titel im Fokus

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Dow Jones hat 2024 laut FactSet-Schätzung die Verizon-Aktie inne. Hier soll ein KGV von 8,67 zu Buche schlagen. Die höchste Dividendenrendite ist 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 6,65 Prozent bei der Verizon-Aktie zu erwarten.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
80% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: JoemanjiArts-ESOS / Shutterstock.com

Analysen zu Nike Inc.mehr Analysen

24.05.24 Nike Sector Perform RBC Capital Markets
10.05.24 Nike Outperform Bernstein Research
16.04.24 Nike Outperform Bernstein Research
11.04.24 Nike Overweight JP Morgan Chase & Co.
08.04.24 Nike Overweight JP Morgan Chase & Co.
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel