DAX im Fokus 12.04.2024 17:59:04

Schwache Performance in Frankfurt: DAX schlussendlich schwächer

Schwache Performance in Frankfurt: DAX schlussendlich schwächer

Zum Handelsschluss tendierte der DAX im XETRA-Handel 0,28 Prozent schwächer bei 17 904,15 Punkten. Die Marktkapitalisierung der enthaltenen Werte beträgt damit 1,829 Bio. Euro. Zum Beginn des Freitagshandels stand ein Zuschlag von 0,064 Prozent auf 17 965,95 Punkte an der Kurstafel, nach 17 954,48 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den DAX bis auf 17 860,73 Punkte hinab. Den höchsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 18 162,56 Zählern.

So entwickelt sich der DAX seit Jahresbeginn

Auf Wochensicht verzeichnet der DAX bislang ein Minus von 1,43 Prozent. Noch vor einem Monat, am 12.03.2024, betrug der DAX-Kurs 17 965,11 Punkte. Der DAX verzeichnete vor drei Monaten, am 12.01.2024, den Wert von 16 704,56 Punkten. Der DAX notierte noch vor einem Jahr, am 12.04.2023, bei 15 703,60 Punkten.

Der Index kletterte seit Jahresanfang 2024 bereits um 6,77 Prozent aufwärts. Im Jahreshoch erreichte der DAX bislang 18 567,16 Punkte. Das Jahrestief wurde hingegen bei 16 345,02 Punkten erreicht.

Das sind die Aufsteiger und Absteiger im DAX

Unter den Top-Aktien im DAX befinden sich derzeit RWE (+ 3,67 Prozent auf 32,49 EUR), Rheinmetall (+ 1,95 Prozent auf 543,20 EUR), MTU Aero Engines (+ 1,64 Prozent auf 217,20 EUR), Deutsche Bank (+ 1,38 Prozent auf 14,79 EUR) und EON SE (+ 1,30 Prozent auf 12,46 EUR). Unter den schwächsten DAX-Aktien befinden sich hingegen Sartorius vz (-3,07 Prozent auf 334,90 EUR), Porsche (-2,52 Prozent auf 92,84 EUR), Infineon (-2,26 Prozent auf 32,06 EUR), BMW (-2,14 Prozent auf 109,50 EUR) und adidas (-1,70 Prozent auf 196,40 EUR).

DAX-Aktien mit dem größten Handelsvolumen

Die Aktie im DAX mit dem größten Handelsvolumen ist derzeit die Deutsche Bank-Aktie. 14 505 461 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Die SAP SE-Aktie macht im DAX mit 199,946 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung aus.

Fundamentaldaten der DAX-Werte

2024 hat die Porsche Automobil vz-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 3,21 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im DAX inne. Unter den Aktien im Index verzeichnet die Volkswagen (VW) vz-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 7,32 Prozent voraussichtlich die attraktivste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: KenDrysdale / Shutterstock.com,PhotoSTS / Shutterstock.com

Analysen zu Covestro AGmehr Analysen

08.05.24 Covestro Kaufen DZ BANK
02.05.24 Covestro Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.04.24 Covestro Equal Weight Barclays Capital
30.04.24 Covestro Overweight Barclays Capital
30.04.24 Covestro Neutral UBS AG
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

adidas 224,10 1,49% adidas
BMW AG