Ausblick auf Zahlenwerk 26.06.2024 06:21:34

Erste Schätzungen: Gerresheimer stellt Zahlen zum jüngsten Quartal vor

Erste Schätzungen: Gerresheimer stellt Zahlen zum jüngsten Quartal vor

Gerresheimer wird voraussichtlich am 11.07.2024 die Geschäftsergebnisse zum am 31.05.2024 abgelaufenen Quartal offenlegen.

Die Schätzungen von 4 Analysten gehen beim Ergebnis je Aktie von durchschnittlich 1,10 EUR aus. Damit hätte sich das EPS im Verhältnis zum Vorjahresergebnis um 4,76 Prozent erhöht. Damals waren 1,05 EUR je Aktie in den Büchern gestanden.

Auf der Umsatzseite prognostizieren 3 Analysten ein Plus von 0,35 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im Durchschnitt erwarten die Analysten einen Umsatz von 501,3 Millionen EUR. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen 499,6 Millionen EUR umgesetzt.

Insgesamt erwarten 13 Analysten für das aktuell laufende Fiskaljahr einen durchschnittlichen Gewinn von 4,76 EUR je Aktie, gegenüber 3,48 EUR je Aktie im Vorjahr. Den Jahresumsatz setzen 13 Analysten durchschnittlich auf 2,12 Milliarden EUR fest. Im Vorjahr waren noch 1,99 Milliarden EUR in den Büchern gestanden.

Redaktion finanzen.at