DAX im Fokus 17.06.2024 09:29:25

Montagshandel in Frankfurt: DAX klettert zum Start

Montagshandel in Frankfurt: DAX klettert zum Start

Um 09:12 Uhr klettert der DAX im XETRA-Handel um 0,59 Prozent auf 18 108,64 Punkte. An der Börse sind die im DAX enthaltenen Werte damit 1,744 Bio. Euro wert. Zuvor ging der DAX 0,034 Prozent fester bei 18 008,23 Punkten in den Montagshandel, nach 18 002,02 Punkten am Vortag.

Das Börsenbarometer erreichte sein heutiges Tageshoch bei 18 117,28 Einheiten, während der Index den niedrigsten Stand bei 18 007,68 Punkten verzeichnete.

DAX auf Jahressicht

Der DAX stand vor einem Monat, am 17.05.2024, bei 18 704,42 Punkten. Vor drei Monaten ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 15.03.2024, wies der DAX 17 936,65 Punkte auf. Vor einem Jahr ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Der DAX wies am vorherigen Handelstag, dem 16.06.2023, einen Wert von 16 357,63 Punkten auf.

Seit Jahresanfang 2024 kletterte der Index bereits um 7,99 Prozent nach oben. In diesem Jahr verzeichnete der DAX bereits ein Jahreshoch bei 18 892,92 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 16 345,02 Punkten registriert.

Top-Flop-Liste: Das sind die stärksten und schwächsten Einzelwerte im DAX

Unter den stärksten Einzelwerten im DAX befinden sich derzeit SAP SE (+ 1,26 Prozent auf 176,98 EUR), Deutsche Börse (+ 1,23 Prozent auf 184,50 EUR), Siemens (+ 1,23 Prozent auf 167,78 EUR), Rheinmetall (+ 1,21 Prozent auf 485,00 EUR) und Continental (+ 1,20 Prozent auf 55,66 EUR). Die Verlierer im DAX sind derweil adidas (-1,02 Prozent auf 222,60 EUR), Bayer (-0,78 Prozent auf 26,86 EUR), QIAGEN (-0,71 Prozent auf 39,42 EUR), Sartorius vz (-0,45 Prozent auf 244,60 EUR) und Fresenius SE (-0,44 Prozent auf 29,43 EUR).

Die teuersten DAX-Konzerne

Im DAX ist die Deutsche Bank-Aktie derzeit die meistgehandelte Aktie. 298 099 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die SAP SE-Aktie sticht im DAX mit einer Marktkapitalisierung von 204,008 Mrd. Euro heraus.

Fundamentaldaten der DAX-Aktien

Die Porsche Automobil vz-Aktie verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung mit 2,52 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter den DAX-Werten. Im Index weist die Volkswagen (VW) vz-Aktie mit 8,61 Prozent 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich die höchste Dividendenrendite auf.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images,Sebastian Kaulitzki / Shutterstock.com

Analysen zu SAP SEmehr Analysen

09.07.24 SAP Overweight JP Morgan Chase & Co.
08.07.24 SAP Buy UBS AG
04.07.24 SAP Buy Goldman Sachs Group Inc.
02.07.24 SAP Overweight Barclays Capital
01.07.24 SAP Add Baader Bank
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

adidas 230,60 0,09% adidas
Bayer 26,36 -1,50% Bayer
Continental AG 58,24 -0,58% Continental AG
Deutsche Bank AG 15,21 -0,18% Deutsche Bank AG
Deutsche Börse AG 190,50 -0,31% Deutsche Börse AG
Fresenius SE & Co. KGaA (St.) 28,68 -1,75% Fresenius SE & Co. KGaA (St.)
Porsche Automobil Holding SE Vz 43,25 -0,21% Porsche Automobil Holding SE Vz
QIAGEN N.V. 38,14 -0,96% QIAGEN N.V.
Rheinmetall AG 514,20 0,98% Rheinmetall AG
RWE AG St. 32,71 -3,11% RWE AG St.
SAP SE 186,74 -0,74% SAP SE
Sartorius AG Vz. 239,00 -0,50% Sartorius AG Vz.
Siemens AG 180,58 -1,48% Siemens AG
Volkswagen (VW) AG Vz. 107,80 -0,46% Volkswagen (VW) AG Vz.

Indizes in diesem Artikel

DAX 18 590,89 -0,84%
pagehit