STOXX-Handel im Blick 21.02.2024 17:59:06

Minuszeichen in Europa: STOXX 50 schließt mit Verlusten

Minuszeichen in Europa: STOXX 50 schließt mit Verlusten

Der STOXX 50 fiel im STOXX-Handel zum Handelsschluss um 0,41 Prozent auf 4 251,12 Punkte. Zum Start des Mittwochshandels standen Verluste von 0,143 Prozent auf 4 262,53 Punkte an der Kurstafel, nach 4 268,64 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den STOXX 50 bis auf 4 241,57 Punkte hinab. Den höchsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 4 262,53 Zählern.

So bewegt sich der STOXX 50 seit Jahresbeginn

Auf Wochensicht verbucht der STOXX 50 bislang einen Verlust von 0,201 Prozent. Vor einem Monat ruhte der STOXX-Handel wochenendbedingt. Der STOXX 50 bewegte sich am vorherigen Handelstag, dem 19.01.2024, bei 4 051,66 Punkten. Der STOXX 50 verzeichnete vor drei Monaten, am 21.11.2023, den Wert von 3 948,30 Punkten. Vor einem Jahr, am 21.02.2023, wurde der STOXX 50 auf 3 942,21 Punkte taxiert.

Der Index kletterte seit Jahresanfang 2024 bereits um 3,89 Prozent. In diesem Jahr markierte der STOXX 50 bereits ein Jahreshoch bei 4 279,61 Punkten. Das Jahrestief beträgt hingegen 4 010,21 Zähler.

STOXX 50-Top-Flop-Liste

Unter den stärksten Einzelwerten im STOXX 50 befinden sich aktuell Mercedes-Benz Group (ex Daimler) (+ 1,93 Prozent auf 68,07 EUR), Enel (+ 0,97 Prozent auf 5,96 EUR), BP (+ 0,83 Prozent auf 4,70 GBP), BASF (+ 0,78 Prozent auf 46,41 EUR) und Diageo (+ 0,76 Prozent auf 29,89 GBP). Auf der Verliererseite im STOXX 50 stehen hingegen HSBC (-8,39 Prozent auf 5,90 GBP), Rio Tinto (-1,51 Prozent auf 51,51 GBP), Richemont (-1,29 Prozent auf 134,05 CHF), Glencore (-1,11 Prozent auf 3,86 GBP) und GSK (-1,00 Prozent auf 16,61 GBP).

Welche Aktien im STOXX 50 das größte Handelsvolumen aufweisen

Im STOXX 50 weist die HSBC-Aktie derzeit das größte Handelsvolumen auf. 64 532 610 Aktien wurden zuletzt via STOXX gehandelt. Die Novo Nordisk-Aktie sticht im STOXX 50 mit einer Marktkapitalisierung von 513,108 Mrd. Euro heraus.

Diese Dividenden zahlen die STOXX 50-Werte

2024 hat die Bayer-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 5,15 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im STOXX 50 inne. Mit 10,12 Prozent äußert sich die Dividendenrendite der BAT-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich als die stärkste unter den Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: nito / Shutterstock.com