DAX-Performance im Fokus 01.03.2024 15:59:19

Aufschläge in Frankfurt: DAX am Nachmittag fester

Aufschläge in Frankfurt: DAX am Nachmittag fester

Um 15:42 Uhr steigt der DAX im XETRA-Handel um 0,35 Prozent auf 17 740,06 Punkte. Insgesamt kommt der Index damit auf einen Börsenwert in Höhe von 1,785 Bio. Euro. In den Handel ging der DAX 0,652 Prozent höher bei 17 793,47 Punkten, nach 17 678,19 Punkten am Vortag.

Der DAX verzeichnete bei 17 816,52 Punkten ein Tageshoch. Das Tagestief beträgt am Freitag 17 713,00 Einheiten.

DAX seit Beginn Jahr

Seit Beginn der Woche verbucht der DAX bislang ein Plus von 1,97 Prozent. Der DAX verzeichnete vor einem Monat, am 01.02.2024, den Stand von 16 859,04 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 01.12.2023, wies der DAX einen Stand von 16 397,52 Punkten auf. Vor einem Jahr, am 01.03.2023, lag der DAX noch bei 15 305,02 Punkten.

Der Index legte seit Beginn des Jahres 2024 bereits um 5,79 Prozent zu. In diesem Jahr erreichte der DAX bereits ein Jahreshoch bei 17 816,52 Punkten. Bei 16 345,02 Punkten liegt hingegen das Jahrestief.

DAX-Top-Flop-Liste

Die stärksten Einzelwerte im DAX sind derzeit Daimler Truck (+ 17,42 Prozent auf 44,36 EUR), Rheinmetall (+ 2,36 Prozent auf 434,00 EUR), Infineon (+ 2,05 Prozent auf 33,78 EUR), Brenntag SE (+ 1,85 Prozent auf 85,94 EUR) und BASF (+ 1,66 Prozent auf 47,86 EUR). Auf der Verliererseite im DAX stehen hingegen Volkswagen (VW) vz (-4,34 Prozent auf 119,90 EUR), Sartorius vz (-1,72 Prozent auf 343,80 EUR), MTU Aero Engines (-1,66 Prozent auf 218,60 EUR), RWE (-1,10 Prozent auf 30,66 EUR) und DHL Group (ex Deutsche Post) (-0,84 Prozent auf 42,55 EUR).

DAX-Aktien mit dem größten Börsenwert

Das Handelsvolumen der Deutsche Bank-Aktie ist im DAX derzeit am höchsten. Zuletzt wurden via XETRA 9 573 817 Aktien gehandelt. Die SAP SE-Aktie macht im DAX mit 201,329 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung aus.

Fundamentaldaten der DAX-Aktien im Fokus

Im DAX verzeichnet die Porsche Automobil vz-Aktie in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 3,05 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Die Volkswagen (VW) vz-Aktie bietet 2024 laut FactSet-Schätzung mit einer Dividendenrendite von 7,08 Prozent voraussichtlich die besten Ergebnisse im Vergleich zu den anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Maksim Kabakou / Shutterstock.com