MDAX-Kursverlauf 13.06.2024 12:27:08

Schwacher Handel: MDAX mittags mit Abgaben

Schwacher Handel: MDAX mittags mit Abgaben

Um 12:09 Uhr notiert der MDAX im XETRA-Handel 1,50 Prozent tiefer bei 26 370,16 Punkten. Die Marktkapitalisierung der enthaltenen Werte beträgt damit 237,809 Mrd. Euro. Zuvor ging der MDAX 0,007 Prozent stärker bei 26 774,68 Punkten in den Handel, nach 26 772,92 Punkten am Vortag.

Im Tageshoch notierte das Börsenbarometer bei 26 774,68 Einheiten, den niedrigsten Stand am heutigen Donnerstag markierte der Index hingegen bei 26 368,37 Punkten.

So bewegt sich der MDAX seit Beginn Jahr

Seit Wochenbeginn verzeichnet der MDAX bislang Verluste von 1,83 Prozent. Noch vor einem Monat, am 13.05.2024, erreichte der MDAX einen Stand von 26 823,94 Punkten. Der MDAX verzeichnete vor drei Monaten, am 13.03.2024, den Wert von 26 352,47 Punkten. Der MDAX notierte noch vor einem Jahr, am 13.06.2023, bei 27 473,14 Punkten.

Der Index sank seit Jahresanfang 2024 bereits um 1,74 Prozent. Der MDAX verzeichnete in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 27 641,56 Punkten. Bei 25 075,79 Zählern wurde hingegen das Jahrestief erreicht.

Tops und Flops im MDAX aktuell

Zu den stärksten Einzelwerten im MDAX zählen aktuell Nemetschek SE (+ 0,21 Prozent auf 94,10 EUR), Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) (+ 0,17 Prozent auf 117,20 EUR), ENCAVIS (-0,12 Prozent auf 17,08 EUR), MorphoSys (-0,22 Prozent auf 67,85 EUR) und freenet (-0,55 Prozent auf 25,38 EUR). Die Verlierer im MDAX sind derweil Sixt SE St (-6,96 Prozent auf 70,90 EUR), Lufthansa (-5,25 Prozent auf 5,96 EUR), EVOTEC SE (-4,35 Prozent auf 8,58 EUR), Jungheinrich (-3,29 Prozent auf 33,50 EUR) und SMA Solar (-3,04 Prozent auf 43,40 EUR).

Die teuersten MDAX-Konzerne

Im MDAX weist die Lufthansa-Aktie derzeit das größte Handelsvolumen auf. 11 354 171 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die Talanx-Aktie macht im MDAX den höchsten Börsenwert aus. Die Marktkapitalisierung der Aktie beträgt 19,096 Mrd. Euro.

Fundamentaldaten der MDAX-Titel

2024 hat die Lufthansa-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 5,04 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im MDAX inne. Die RTL-Aktie verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung mit 17,84 Prozent die höchste erwartete Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index auf.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: FrankHH / Shutterstock.com