Kursverlauf 23.02.2024 17:58:48

Freundlicher Handel: LUS-DAX schlussendlich mit Kursplus

Freundlicher Handel: LUS-DAX schlussendlich mit Kursplus

Schlussendlich ging der LUS-DAX den Freitagshandel nahezu unverändert (plus 0,04 Prozent) bei 17 423,00 Punkten aus dem Freitagshandel.

Der LUS-DAX erreichte am Freitag sein Tageshoch bei 17 440,50 Einheiten, während der niedrigste Stand des Börsenbarometers bei 17 354,00 Punkten lag.

LUS-DAX seit Beginn Jahr

Seit Beginn der Woche verzeichnet der LUS-DAX bislang Gewinne von Prozent. Vor einem Monat, am 23.01.2024, lag der LUS-DAX noch bei 16 686,00 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 23.11.2023, verzeichnete der LUS-DAX einen Stand von 15 997,00 Punkten. Vor einem Jahr, am 23.02.2023, wies der LUS-DAX einen Stand von 15 530,00 Punkten auf.

Für den Index ging es auf Jahressicht 2024 bereits um 4,06 Prozent nach oben. In diesem Jahr erreichte der LUS-DAX bereits ein Jahreshoch bei 17 440,50 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 16 345,00 Zählern verzeichnet.

LUS-DAX-Tops und -Flops

Zu den Gewinner-Aktien im LUS-DAX zählen aktuell Rheinmetall (+ 2,14 Prozent auf 410,30 EUR), Siemens (+ 1,86 Prozent auf 175,30 EUR), Porsche (+ 1,85 Prozent auf 82,66 EUR), Deutsche Börse (+ 1,76 Prozent auf 191,30 EUR) und Porsche Automobil vz (+ 1,69 Prozent auf 48,83 EUR). Die schwächsten LUS-DAX-Aktien sind hingegen Allianz (-3,37 Prozent auf 246,50 EUR), Infineon (-1,52 Prozent auf 33,10 EUR), Siemens Energy (-1,22 Prozent auf 13,73 EUR), Heidelberg Materials (-1,10 Prozent auf 84,78 EUR) und Henkel vz (-1,07 Prozent auf 70,28 EUR).

LUS-DAX-Aktien: Handelsvolumen und Marktkapitalisierung im Blick

Die Aktie im LUS-DAX mit dem größten Handelsvolumen ist derzeit die Deutsche Telekom-Aktie. 12 243 090 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Gewichtet nach Marktkapitalisierung macht die Aktie von SAP SE mit 189,819 Mrd. Euro im LUS-DAX den größten Anteil aus.

Fundamentalkennzahlen der LUS-DAX-Mitglieder im Fokus

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im LUS-DAX weist 2024 laut FactSet-Schätzung die Porsche Automobil vz-Aktie auf. Hier wird ein KGV von 2,94 erwartet. Unter den Aktien im Index weist die Volkswagen (VW) vz-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 7,20 Prozent voraussichtlich die attraktivste Dividendenrendite auf.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: ImageFlow / Shutterstock.com