27.12.2017 10:24:00

BUWOG neutral

Die Wertpapierexperten der Commerzbank haben im Zuge des Übernahmeangebots der Vonovia für die heimische Buwog ihre Gewinnschätzungen für die Aktien des Immobilienentwicklers angepasst.

In einer Studie zuvor hatten die Commerzbank-Experten das Votum für die Buwog-Papiere von "Buy" auf "Hold" gesenkt. Unterdessen hatten sie das Kursziel auf 29 Euro, nach 31 Euro gesetzt. Das im DAX notierte Unternehmen bietet den Buwog-Anteilseignern 29,05 Euro pro Aktie, schrieb Thomas Carstairs in der vergangenen Woche.

Das deutsche Portfolio weise eine starke Entwicklung auf, konstatiert der Commerzbankanalyst Carstairs nun in der jüngsten Studie. Nach den vorgelegten Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr erhöhten die Commerzbank-Analysten ihre Gewinnschätzungen. Beim Gewinn je Aktie erwarten sie aktuell 3,08 Euro (zuvor 2,75 Euro) für 2017/18, sowie 2,29 Euro (2,21) bzw. 1,97 Euro (1,89) für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,76 Euro für 2017/18, sowie 0,86 (0,88) bzw. 0,85 (0,87) Euro für 2018/19 bzw. 2019/20.

Am Mittwochvormittag notierten die Buwog-Titel an der Wiener Börse unverändert bei 28,70 Euro.

Analysierendes Institut Commerzbank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) mad/ste

ISIN AT00BUWOG001 WEB http://www.buwog.at

AFA0001 2017-12-27/10:24

Zusammenfassung: BUWOG Group neutral
Unternehmen:
BUWOG Group
Analyst:
Commerzbank AG
Kursziel:
29,00 €
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
28,73 €
Abst. Kursziel*:
0,94%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name::
Thomas Carstairs
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse