17.03.2023 13:00:00

CA Immo - Erste Group senkt Kursziel von 34,0 auf 30,0 Euro

Die Wertpapierexperten der Erste Group haben ihre Kursziel für die Papiere des heimischen Immobilienkonzerns CA Immo von 34,0 auf 30,0 Euro gesenkt. Die Anlageempfehlung "Accumulate" wurde vom Experten Christoph Schultes beibehalten. Zum Vergleich: Die Titel notierten am Freitag kurz nach Mittag an der Wiener Börse mit plus 0,20 Prozent auf 25,55 Euro.

Im Vorfeld der Jahreszahlen des Unternehmens kürzten die Analysten der Erste Group ihr Kursziel aufgrund steigender Diskontierungsfaktoren und einer Senkung der Schätzungen durch die Veräußerung von Vermögenswerten. Die CA Immo wird am 22. März Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr vorlegen.

Die Analysten erwarten für 2022 einen Gewinn von 0,73 Euro je Aktie. Für die Geschäftsjahre 2023 und 2024 rechnen sie mit einem Ergebnis je Titel von 2,44 und 1,84 Euro. Die Prognose für die Dividende liegt für die Geschäftsjahre 2022 bis 2024 bei 1,00 Euro pro Anteilsschein.

Analysierendes Institut Erste Group

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

kat/sto

ISIN AT0000641352 WEB http://www.caimmo.com

AFA0045 2023-03-17/13:00

Zusammenfassung: CA Immobilien
Unternehmen:
CA Immobilien
Analyst:
Erste Group Bank
Kursziel:
30,00 €
Rating jetzt:
-
Kurs*:
25,55 €
Abst. Kursziel*:
17,42%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
30,10 €
Abst. Kursziel aktuell:
-0,33%
Analyst Name::
Christoph Schultes
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse