13.06.2024 08:44:00

CA Immobilien Hold

Die Analysten der Erste Group haben für die Aktien der CA Immo ihr Anlagevotum von "Hold" auf "Reduce" zurückgenommen. Das Kursziel wurde vom zuständigen Experten Christoph Schultes gleichzeitig von 32 auf 27,5 Euro nach unten revidiert.

Die Abstufung der Aktie wurde mit einer hohen Bewertung der Anteilsscheine begründet. Zudem sieht der Analyst aktuell keine Kurstreiber. Das Immobilienportfolio des Unternehmens wird aber weiterhin mit einer "Top-Qualität" eingestuft. Die jüngsten Erstquartalszahlen 2024 des Immobilienunternehmens enthielten zudem keine Überraschungen.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Erste Group-Analysten 1,19 Euro für 2024, sowie 1,70 bzw. 1,79 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzungen je Titel belaufen sich für die Jahre 2024 bis 2026 auf jeweils 1,00 Euro je Anteilsschein.

Am Mittwoch schlossen die CA Immo-Titel an der Wiener Börse bei 29,58 Euro.

Analysierendes Institut Erste Group

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

ste/ger

ISIN AT0000641352 WEB http://www.caimmo.com

AFA0019 2024-06-13/08:44

Zusammenfassung: CA Immobilien Hold
Unternehmen:
CA Immobilien
Analyst:
Erste Group Bank
Kursziel:
27,50 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
29,58 €
Abst. Kursziel*:
-7,03%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
30,06 €
Abst. Kursziel aktuell:
-8,52%
Analyst Name::
Christoph Schultes
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse