04.08.2021 15:06:00

Andritz kaufen

Die Analysten der HSBC haben nach der jüngsten Zahlenvorlage des heimischen Anlagenbauers Andritz ihr Kursziel von 51 auf 54 Euro angehoben. Die "Buy"-Empfehlung blieb in der am Dienstag veröffentlichten Studie des Experten Richard Schramm aufrecht.

Die besser als erwarteten Gewinnzahlen zum ersten Halbjahr ließen eine klare Erhöhung der EBITA-Rentabilitätsprognosen zu, so der Analyst. Die Erholung der Margen schreite voran und erhalte von allen Geschäftsbereichen Unterstützung. Dementsprechend passte Schramm sein Bewertungsmodell an, was wiederum zu höheren Ertragsprognosen führte.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die HSBC-Analysten 2,96 Euro für 2021 nach bisher 2,61 Euro, sowie 3,26 (zuvor: 2,96) bzw. 3,36 (3,21) Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,25 Euro für 2021, sowie 1,45 bzw. 1,55 Euro für 2022 bzw. 2023.

Am Mittwochnachmittag notierten die Andritz-Titel an der Wiener Börse bei 47,14 Euro.

Analysierendes Institut HSBC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) sto/ste

ISIN AT0000730007 WEB http://www.andritz.com

AFA0087 2021-08-04/15:06

Zusammenfassung: Andritz AG kaufen
Unternehmen:
Andritz AG
Analyst:
HSBC
Kursziel:
54,00 €
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
47,02 €
Abst. Kursziel*:
14,84%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
49,10 €
Abst. Kursziel aktuell:
9,98%
Analyst Name::
Richard Schramm
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse