Andritz Hold von Warburg Research am 04.03.21 | finanzen.at
04.03.2021 10:51:00

Andritz Hold

Die Analysten von Warburg Research haben das Kursziel für die Aktien des steirischen Maschinenbaukonzerns Andritz von 40,0 Euro unverändert belassen. Auch die Anlageempfehlung "Hold" wurde vom zuständigen Experten Cansu Tatar nach den jüngsten Viertquartalszahlen 2020 von Andritz bestätigt. Der negative Trend beim Auftragseingang wurde im vergangenen Jahresviertel etwas abgeschwächt.

Leicht revidiert wurden die Gewinnerwartungen von Warburg. Die Prognose für den Gewinn je Aktie für das Geschäftsjahr 2020 wurde um fünf Prozent auf 2,08 Euro angehoben. Die neuen Schätzungen für die Folgejahre liegen bei 2,41 und 2,54 Euro Profit je Titel. Die Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,50 Euro für 2020, sowie 1,10 Euro bzw. 1,20 Euro für die beiden Folgejahre.

Am Donnerstagvormittag notierten die Andritz-Aktien an der Wiener Börse um deutliche 4,89 Prozent tiefer bei 38,48 Euro.

Analysierendes Institut Warburg Research

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) ste/pma

ISIN AT0000730007 WEB http://www.andritz.com

AFA0048 2021-03-04/10:51

Zusammenfassung: Andritz AG Hold
Unternehmen:
Andritz AG
Analyst:
Warburg Research
Kursziel:
40,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
38,48 €
Abst. Kursziel*:
3,95%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
40,40 €
Abst. Kursziel aktuell:
-0,99%
Analyst Name::
Cansu Tatar
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse