24.04.2017 16:16:00

IMMOFINANZ verkaufen

Die Analysten der Societe Generale (SocGen) haben ihr Kursziel für die Papiere der Immofinanz von 1,85 Euro auf 1,75 Euro gesenkt. Das Anlagevotum bleibt unverändert bei "Sell".

Die Neueinschätzung folgt auf die Anfang April vorgelegten Immofinanz-Ergebnisse für das Rumpfgeschäftsjahr 2016. Die Zahlen seien unter den Erwartungen ausgefallen, schreibt das Soc-Gen-Analystenteam rund um Henri Quadrelli. Zudem haben die Analysten ihre Prognosen für die Jahr 2017 und 2018 überarbeitet um die Bereinigung der 2016-Zahlen um das Russland-Geschäft zu berücksichtigen.

Das Geschäftsjahr 2016 sei vor allem der Vereinfachung und Verbesserung des Portfolios gewidmet gewesen, erläutern die Analysten. Der erste Schritt war der Kauf eines 26-Prozent-Anteils an der CA Immo. Die beiden nächsten Schritte zur Restrukturierung des Portfolios, nämlich die geplante Abstoßung des Russland-Geschäfts sowie die mögliche Fusion mit der CA Immo, hängen derzeit noch in der Schwebe. Das Jahr 2017 dürfte aber ein wegweisendes für die weitere Zukunft der Immofinanz werden, so die Experten der Societe Generale.

Am Montagnachmittag notierte die Immofinanz-Aktie an der Wiener Börse um 0,86 Prozent höher bei 1,878 Euro.

Analysierendes Institut Societe Generale

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) bel/ste

ISIN AT0000809058 WEB http://www.immofinanz.com

AFA0061 2017-04-24/16:16

Zusammenfassung: IMMOFINANZ verkaufen
Unternehmen:
IMMOFINANZ
Analyst:
Raiffeisen Centrobank AG
Kursziel:
1,75 €
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
1,87 €
Abst. Kursziel*:
-6,62%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
21,56 €
Abst. Kursziel aktuell:
-91,88%
Analyst Name::
Henri Quadrelli
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu IMMOFINANZmehr Analysen

30.07.21 IMMOFINANZ kaufen Erste Group Bank
15.09.20 IMMOFINANZ accumulate Erste Group Bank
29.07.20 IMMOFINANZ kaufen Raiffeisen Centrobank AG
21.07.20 IMMOFINANZ neutral Deutsche Bank AG
25.03.20 IMMOFINANZ add Baader Bank

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

IMMOFINANZ 21,54 -0,09% IMMOFINANZ

Aktuelle Aktienanalysen

18:17 Deutsche Börse Equal Weight Barclays Capital
17:41 Nestlé Add Baader Bank
17:00 Deutsche Börse Kaufen DZ BANK
16:31 Sixt Kaufen DZ BANK
16:31 Renault Overweight JP Morgan Chase & Co.
16:30 Nestlé Sector Perform RBC Capital Markets
16:29 Renault Sector Perform RBC Capital Markets
16:28 Danone Sell Goldman Sachs Group Inc.
15:32 Deutsche Telekom Outperform Bernstein Research
15:30 Roche Outperform Bernstein Research
15:25 NEL ASA Outperform RBC Capital Markets
15:15 Coca-Cola Outperform Credit Suisse Group
15:14 Kering Outperform RBC Capital Markets
15:13 Kering Outperform Credit Suisse Group
15:12 AstraZeneca Outperform Credit Suisse Group
15:11 Credit Suisse Overweight Barclays Capital
15:09 Bayer Equal Weight Barclays Capital
15:07 HUGO BOSS Buy Baader Bank
15:05 VINCI Buy Goldman Sachs Group Inc.
15:05 Merck Overweight Barclays Capital
15:04 Akzo Nobel Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
15:02 Nestlé Buy Goldman Sachs Group Inc.
15:02 Sixt Reduce Baader Bank
15:00 Roche Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
14:54 Volkswagen Outperform RBC Capital Markets
14:53 BMW Sector Perform RBC Capital Markets
14:52 Daimler Outperform RBC Capital Markets
14:52 Yara International ASA Neutral JP Morgan Chase & Co.
14:49 Software Underweight Barclays Capital
13:40 ASML NV Buy Goldman Sachs Group Inc.
13:35 Netflix Neutral Goldman Sachs Group Inc.
13:34 Kering Overweight Barclays Capital
13:33 Roche Overweight Barclays Capital
13:13 Software Buy UBS AG
13:12 ASML NV Neutral UBS AG
13:11 Nestlé Buy UBS AG
13:10 ASML NV Hold Kepler Cheuvreux
13:09 Nestlé Buy Kepler Cheuvreux
13:08 Bayer Buy UBS AG
13:07 Danone Buy Kepler Cheuvreux
13:04 Ericsson Buy Kepler Cheuvreux
13:00 Roche Hold Kepler Cheuvreux
13:00 Deutsche Börse Buy Kepler Cheuvreux
13:00 Kering Buy Kepler Cheuvreux
12:59 Sartorius vz. Buy Kepler Cheuvreux
12:58 JENOPTIK Buy Kepler Cheuvreux
12:58 Akzo Nobel Hold Kepler Cheuvreux
12:58 VINCI Hold Kepler Cheuvreux
12:56 Roche Neutral UBS AG
12:55 ABB Buy Kepler Cheuvreux