21.03.2019 17:25:00

Schoeller-Bleckmann buy

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel auf 12-Monatssicht für die Aktien des Ölfeldausrüsters Schoeller-Bleckmann Oilfield (SBO) von 120 auf 100 Euro gesenkt. Die Kaufempfehlung "Buy" wurde vom RCB-Experten Oleg Gabur hingegen bekräftigt.

Die vorgelegten 4.-Quartalszahlen von SBO wurden als robust bewertet. Die Ergebnisse haben zudem gezeigt, dass das niederösterreichische Unternehmen gut positioniert sei um von einer Nachfrageerholung beim "offshore-drilling" zu profitieren.

Am Donnerstag im Späthandel an der Wiener Börse gaben die SBO-Titel um 1,21 Prozent auf 73,25 Euro nach.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) ste

ISIN AT0000946652 WEB http://www.sbo.co.at

AFA0070 2019-03-21/17:25

Zusammenfassung: Schoeller-Bleckmann buy
Unternehmen:
Schoeller-Bleckmann
Analyst:
Raiffeisen Centrobank AG
Kursziel:
100,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
73,35 €
Abst. Kursziel*:
36,33%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
57,30 €
Abst. Kursziel aktuell:
74,52%
Analyst Name::
Oleg Galbur
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse