24.01.2020 17:17:00

Lenzing Reduce

Die Analysten der Baader Bank haben ihre Kursziel für die Aktien des Faserherstellers Lenzing von 83,0 auf 79,0 Euro gesenkt. Hintergrund der Kurszielsenkung sind unter anderem das schwierige Marktumfeld und insbesondere die Rückgänge der Viskose-Preise. Die Analysten haben daher ihre Empfehlung "reduce" bestätigt.

Die Baader-Expertin Laura Lopez Pineda attestiert der Lenzing zwar ein sehr gutes langfristiges Wachstumspotenzial, für das Jahr 2020 erwartet sie aber ein anhaltend schwieriges Umfeld. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 erwarten die Baader-Analysten ein Ergebnis je Aktie von 5,04 Euro.

Die Prognosen für die Folgejahre liegen bei 3,80 (2020) und 4,49 (2021) Euro je Aktie. Die Dividenden werden mit 2,7 (2019 und 2020) und 3,0 (2021) Euro je Aktie.

Am Freitag notierten die LEnzing-Aktien an der Wiener Börse im Späthandel mit einem Minus von 0,68 Prozent bei 80,00 Euro.

Analysierendes Institut Baader Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) mik

ISIN AT0000644505 WEB http://www.lenzing.com

AFA0084 2020-01-24/17:17

Zusammenfassung: Lenzing AG Reduce
Unternehmen:
Lenzing AG
Analyst:
Baader Bank
Kursziel:
79,00 €
Rating jetzt:
Reduce
Kurs*:
80,05 €
Abst. Kursziel*:
-1,31%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
68,75 €
Abst. Kursziel aktuell:
14,91%
Analyst Name::
Laura Lopez Pineda
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse