03.05.2024 19:56:33

VINCI Buy

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die schweizerische Großbank UBS hat die Einstufung für Vinci auf "Buy" mit einem Kursziel von 134 Euro belassen. Der Konzessions- und Baukonzern stehe in den kommenden zehn Jahren vor einem Strukturwandel, schrieb Analyst Gregor Kuglitsch in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das ausgereifte französische Mautstraßennetz laufe aus und werde bis dahin Dividenden in Höhe von rund 29 Milliarden Euro generieren. Der Schlüssel liege in der Reinvestition dieses Kapitals zu attraktiven Renditen, um den Weg der zweistelligen Gesamtrenditen für die Aktionäre fortzusetzen, die Vinci in der Vergangenheit erzielt habe./ck/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.05.2024 / 16:06 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.05.2024 / 16:06 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: VINCI Buy
Unternehmen:
VINCI
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
134,00 €
Rating jetzt:
Buy
Kurs*:
110,70 €
Abst. Kursziel*:
21,05%
Rating update:
Buy
Kurs aktuell:
101,95 €
Abst. Kursziel aktuell:
31,44%
Analyst Name::
Gregor Kuglitsch
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu VINCImehr Analysen

19.06.24 VINCI Buy Deutsche Bank AG
17.06.24 VINCI Buy Jefferies & Company Inc.
06.06.24 VINCI Buy UBS AG
06.06.24 VINCI Buy Jefferies & Company Inc.
04.06.24 VINCI Buy Jefferies & Company Inc.
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

VINCI 101,95 -0,44% VINCI

Aktuelle Aktienanalysen

21.06.24 Rolls-Royce Buy Jefferies & Company Inc.
21.06.24 Oracle Buy Jefferies & Company Inc.
21.06.24 Ferrari Hold Jefferies & Company Inc.
21.06.24 Lufthansa Sector Perform RBC Capital Markets
21.06.24 Beiersdorf Halten DZ BANK
21.06.24 Pernod Ricard Outperform Bernstein Research
21.06.24 AB InBev Outperform Bernstein Research
21.06.24 Diageo Outperform Bernstein Research
21.06.24 Scout24 Neutral JP Morgan Chase & Co.
21.06.24 Nestlé Underperform Jefferies & Company Inc.
21.06.24 Andritz buy Baader Bank
21.06.24 McDonald's Buy UBS AG
21.06.24 Salesforce Buy Goldman Sachs Group Inc.
21.06.24 Aurubis Equal-weight Morgan Stanley
21.06.24 Danone Underperform Bernstein Research
21.06.24 RTL Buy Warburg Research
21.06.24 RENK Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
21.06.24 IMMOFINANZ Reduce Erste Group Bank
21.06.24 Danone Hold Deutsche Bank AG
21.06.24 IONOS Buy Deutsche Bank AG
21.06.24 Varta Sell Warburg Research
21.06.24 Schneider Electric Hold Deutsche Bank AG
21.06.24 Siemens Energy Buy Deutsche Bank AG
21.06.24 Danone Outperform RBC Capital Markets
21.06.24 easyJet Overweight Barclays Capital
21.06.24 Ryanair Equal Weight Barclays Capital
21.06.24 RENK Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.06.24 Rheinmetall Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.06.24 Nemetschek Neutral Goldman Sachs Group Inc.
21.06.24 DHL Group Buy Goldman Sachs Group Inc.
21.06.24 Prosus Overweight JP Morgan Chase & Co.
21.06.24 Shell Overweight JP Morgan Chase & Co.
21.06.24 Danone Buy UBS AG
21.06.24 KION GROUP Buy UBS AG
20.06.24 Danone Buy Jefferies & Company Inc.
20.06.24 BP Buy UBS AG
20.06.24 Roche Neutral UBS AG
20.06.24 BP Outperform RBC Capital Markets
20.06.24 Ahold Delhaize Underweight JP Morgan Chase & Co.
20.06.24 Aurubis Buy Baader Bank
20.06.24 Walmart Overweight JP Morgan Chase & Co.
20.06.24 Sartorius vz. Neutral UBS AG
20.06.24 Nike Overweight JP Morgan Chase & Co.
20.06.24 Vodafone Group Halten DZ BANK
20.06.24 freenet Kaufen DZ BANK
20.06.24 Deutsche Telekom Kaufen DZ BANK
20.06.24 Tesla Outperform RBC Capital Markets
20.06.24 Vestas Wind Systems A-S Outperform Bernstein Research
20.06.24 Richemont Outperform Bernstein Research
20.06.24 Danone Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)