26.06.2019 16:54:00

Erste Group Bank Hold

Die Wertpapierexperten der Commerzbank haben ihr Kursziel für die Aktien der Erste Group von 40 auf 39 Euro reduziert. Die Anlageempfehlung "Hold" bleibt unterdessen unverändert.

Eine größere Rückstellung wegen eines negativen Gerichtsurteils in Rumänien werde den Gewinn der Erste Group in diesem Geschäftsjahr merkbar belasten, schreibt Commerzbank-Analyst Michael Dunst in seiner Studie. Als Reaktion darauf senkt der Experte den geschätzten Gewinn je Aktie für das Jahr 2019, er hält aber seine Gewinnprognosen für die beiden Folgejahre aufrecht.

Nun belaufen sich die Gewinnschätzungen je Anteilsschein auf 3,14 Euro für das Geschäftsjahr 2019 bzw. auf 3,56 Euro (2020) und 3,77 Euro (2021). Bei der Dividende rechnen die Commerzbank-Analysten mit 1,50 (2019), 1,60 Euro (2020) und 1,70 Euro (2021).

Wie die Erste Group am Dienstag mitgeteilt hatte, hat die Bank in Rumänien einen Rechtsstreit vor dem Höchstgericht verloren und wird deshalb eine Rückstellung von bis zu 230 Mio. Euro bilden. Daraufhin war die Aktie deutlich unter Druck geraten.

Am Mittwoch im Späthandel notierten die Titel der Erste Group an der Wiener Börse um 1,47 Prozent höher bei 31,76 Euro.

Analysierendes Institut Commerzbank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) jum/ste

ISIN AT0000652011 WEB http://www.erstegroup.com

AFA0055 2019-06-26/16:54

Zusammenfassung: Erste Group Bank AG Hold
Unternehmen:
Erste Group Bank AG
Analyst:
Commerzbank AG
Kursziel:
39,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
31,74 €
Abst. Kursziel*:
22,87%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
32,60 €
Abst. Kursziel aktuell:
19,63%
Analyst Name::
Michael Dunst
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse