10.08.2015 09:06:00

Erste Group Bank verkaufen

Die Wertpapierexperten der Berenberg Bank sehen das Kursziel der Erste Group nach Vorlage der Zahlen zum ersten Halbjahr 2015 weiterhin bei 14,00 Euro. Auch am Votum "Sell" ändern sie nichts.

Die Analysten bleiben der Aktie gegenüber negativ eingestellt, da sie der Meinung sind, die langfristigen Erwartungen bezüglich des Gewinnwachstums in 2016/17 seien zu optimistisch. Es gebe diesbezüglich Druck auf die Margen. In der kurzen Frist dürften die Aktien aber von der Verbesserung der Qualität der Vermögenswerte in den Kernmärkten, der Stärkung der Kapitalquote und den Verkäufen von notleidenden Krediten profitieren, heißt es weiter.

Die Analysten erwarten für das Ergebnis je Aktie für 2015 weiterhin 1,50 Euro je Aktie. Die Gewinnprognosen für 2016 und für 2017 lauten jeweils 1,70 Euro. Bei der Dividende je Aktie rechnet die Berenberg Bank 2015 mit 0,31 Euro, für 2016 mit 0,33 Euro und für 2017 mit 0,34 Euro.

Am Montag eröffneten die Erste Group-Titel an der Wiener Börse mit minus 0,14 Prozent auf 28,29 Euro.

Analysierendes Institut Berenberg Bank

(Schluss) tri/ger

ISIN AT0000652011 WEB http://www.erstegroup.com

AFA0002 2015-08-10/09:06

Zusammenfassung: Erste Group Bank AG verkaufen
Unternehmen:
Erste Group Bank AG
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
14,00 €
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
28,67 €
Abst. Kursziel*:
-51,16%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
32,33 €
Abst. Kursziel aktuell:
-56,70%
Analyst Name::
Eleni Papoula
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse