26.11.2021 11:27:00

UBM Development buy

Die Analysten von Warburg Research haben ihre Kaufempfehlung "Buy" für die Aktien der heimischen UBM nach der jüngsten Zahlenvorlage bestätigt. Auch das Kursziel wird von Analyst Simon Stippig unverändert bei 53,80 Euro gesehen.

Die UBM hat am Vortag Neunmonats-Zahlen vorgelegt und zeigte dabei das zweitstärkste EBT-Ergebnis in der fast 150-jährigen Firmengeschichte, hieß es in der aktuellen Studie. Beim Conference Call habe das UBM-Management zudem den Ausblick für das Gesamtjahr 2021 bestätigt und eine mögliche Akquisition im vierten Quartal angedeutet.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Warburg-Analysten 5,78 Euro für 2021, sowie 5,88 bzw. 6,80 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 2,30 Euro für 2021, sowie 2,40 bzw. 2,50 Euro für 2022 bzw. 2023.

Am Freitagvormittag notierten die UBM-Titel an der Wiener Börse in einem sehr schwachen Umfeld mit 3,04 Prozent bei 41,40 Euro.

Analysierendes Institut Warburg Research

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

ger/spo

ISIN AT0000815402 WEB http://www.ubm.at

AFA0014 2021-11-26/11:27

Zusammenfassung: UBM Development AG buy
Unternehmen:
UBM Development AG
Analyst:
Warburg Research
Kursziel:
53,80 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
41,90 €
Abst. Kursziel*:
28,40%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
41,80 €
Abst. Kursziel aktuell:
28,71%
Analyst Name::
Simon Stippig
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse