10.02.2023 08:29:00

ATS (AT&S) verkaufen

Die Analysten der Berenberg haben ihr Kursziel für die Aktien der AT&S von 26,0 auf 24,0 Euro gesenkt. Der zuständige Experte Gustav Froberg bestätigte in seiner Studie die Verkaufsempfehlung "Sell". Zum Vergleich: Die Aktie hatte am Donnerstag an der Wiener Börse bei 30,55 Euro geschlossen.

Die Prognosekürzung vor den in der Vorwoche vorgelegten Ergebnissen zum dritten Quartal sei stärker ausgefallen, als die Berenberg-Experten erwartet hätten. In Anbetracht des Kurses sei es laut Froberg möglich, dass der Markt die potenzielle Länge des geschäftlichen Dämpfers bei AT&S unterschätze. Auch die auf einen kürzeren Zeithorizont tieferen Ergebnisprognosen könnten sich laut dem Analysten auf die mittelfristigen Ziele des Managements auswirken.

Die Prognose für den Gewinn je Aktie 2022/23 lautet nun auf 2,97 Euro. Für die beiden Folgejahre wird mit Erträgen von 1,20 Euro und 4,45 Euro gerechnet. Die Dividendenschätzungen je Titel belaufen sich für diesen Zeitraum auf jährlich 0,90 Euro.

Analysierendes Institut Berenberg Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

sto/spo

ISIN AT0000969985 WEB http://www.ats.net

AFA0012 2023-02-10/08:29

Zusammenfassung: AT & S (AT&S) verkaufen
Unternehmen:
AT & S (AT&S)
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
24,00 €
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
30,10 €
Abst. Kursziel*:
-20,27%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
19,60 €
Abst. Kursziel aktuell:
22,45%
Analyst Name::
Gustav Froberg
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse