25.03.2019 16:56:00

Erste Group Bank neutral

Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Preisziel für die Aktien der Erste Group von 33 auf 36 Euro angehoben. Bei der Anlageempfehlung bleiben die Analysten unterdessen weiter bei "Hold".

RCB-Analyst Stefan Maxian verweist bezüglich der Kurszielanhebung auf eine mögliche regulatorische Veränderung bei der Bankensteuer in Rumänien. Für das Schätzmodell ergibt sich dadurch eine geringere Bankensteuer sowie geringere Risikokosten. In Folge wurden auch die Gewinnschätzungen für die kommenden Jahre leicht nach oben korrigiert. Bei den operativen Zahlen gibt es hingegen kaum Veränderungen.

Hinsichtlich der jüngsten Viertquartalszahlen zeigt sich der Analyst wenig überrascht und sieht diese in Einklang mit den im Jänner vonseiten der Erste Group verlautbarten Erwartungen.

Am Montagnachmittag notierten die Erste-Group-Titel an der Wiener Börse knapp behauptet bei minus 0,06 Prozent bei 32,30 Euro.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank (RCB)

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) sig/ste

ISIN AT0000652011 WEB http://www.erstegroup.com

AFA0057 2019-03-25/16:56

Zusammenfassung: Erste Group Bank AG neutral
Unternehmen:
Erste Group Bank AG
Analyst:
Raiffeisen Centrobank AG
Kursziel:
36,00 €
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
32,24 €
Abst. Kursziel*:
11,66%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
32,71 €
Abst. Kursziel aktuell:
10,06%
Analyst Name::
Stefan Maxian
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse