05.08.2019 10:32:00

Deutsche Bank kaufen

Die Wertpapierexperten der Deutschen Bank haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Anlagenbauers Andritz von 52,0 auf 47,0 Euro gesenkt. Das "Buy"-Votum wurde vom Experten Matthias Pfeifenberger in seinem Kommentar zu den kürzlich veröffentlichten Halbjahreszahlen bestätigt.

Pfeifenberger strich unter anderem die hohen Auftragseingänge heraus, die deutlich über den Erwartungen der Deutsche-Bank-Experten ausgefallen waren. Der Bereich Hydro bleibe dagegen schwach, monierte der Analyst.

Am Montagvormittag notierten die Andritz-Titel an der Wiener Börse mit minus 6,1 Prozent bei 31,62 Euro. Am Freitag waren die Titel mit einem kräftigen Aufschlag von 5,8 Prozent aus dem Handel gegangen.

Analysierendes Institut Deutsche Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) sto/jum

ISIN DE0005140008 WEB https://www.deutsche-bank.de/index.htm

AFA0010 2019-08-05/10:32

Zusammenfassung: Deutsche Bank AG kaufen
Unternehmen:
Deutsche Bank AG
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
47,00 €
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
6,90 €
Abst. Kursziel*:
580,86%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
7,18 €
Abst. Kursziel aktuell:
554,87%
Analyst Name::
Matthias Pfeifenberger
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse