14.02.2020 17:41:00

STRABAG SE kaufen

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktie der Strabag von 38,5 auf 40,5 Euro erhöht. Die Empfehlung "buy" für die Titel wurde in Reaktion auf die gemeldeten Zahlen des Baukonzerns gleichzeitig bestätigt.

Die vorläufigen Ergebnisse für 2019 hatten bei den Auftragsbeständen die Erwartungen übertroffen und auch die Aussagen zum Ausblick waren zuversichtlicher ausgefallen, schreibt der RCB-Analyst Markus Remis. Damit dürfte auch die EBIT-Marge besser als die zuletzt von der RCB angenommenen 3,3 Prozent ausfallen, heißt es in der Analyse.

Positiv hebt der Analyst auch die soliden Fundamentaldaten der Baubranche und die gute Diversifikation der Strabag hervor. Die Strabag-Aktie sei zudem attraktiv bewertet.

Die RCB-Analysten erwarten nach einer Anhebung ihrer Prognosen für das abgelaufene Geschäftsjahr einen Gewinn von 3,07 Euro je Aktie. Die Schätzungen für die beiden Folgejahre wurden auf 3,16 (2020) bzw. 3,22 (2021) Euro je Aktie erhöht.

Am Freitag schlossen Strabag an der Wiener Börse mit einem Minus von 0,32 Prozent bei 31,00 Euro.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) mik/ste

ISIN AT000000STR1 WEB http://www.strabag.com

AFA0089 2020-02-14/17:41

Zusammenfassung: STRABAG SE kaufen
Unternehmen:
STRABAG SE
Analyst:
Raiffeisen Centrobank AG
Kursziel:
40,50 €
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
31,09 €
Abst. Kursziel*:
30,27%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
29,80 €
Abst. Kursziel aktuell:
35,91%
Analyst Name::
Markus Remis
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse