02.05.2016 09:37:00

STRABAG SE neutral

Die Analysten von Kepler Cheuvreux haben ihr Kursziel für die Aktien der Strabag von 22,0 Euro auf 27,50 Euro angehoben. Das Anlagevotum bleibt unverändert bei "Hold".

Im Anschluss an die vergangene Woche vorgelegten Jahreszahlen des Baukonzerns, die weitgehend im Rahmen der Erwartungen ausgefallen waren, haben die Analysten ihre Rentabilitäts-Prognosen etwas angehoben und die Übernahme der deutschen Tochter Züblin in ihre Schätzungen integriert. Daraus ergibt sich eine Steigerung der Gewinnprognosen für 2016 und 107 um zehn bis 18 Prozent, woraus wiederum das höhere Kursziel resultiert, schreiben die Kepler-Experten.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Kepler-Analysten 2,37 Euro für 2016, sowie 2,42 bzw. 2,48 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,85 Euro für 2016, sowie 0,90 bzw. 1,00 Euro für 2017 bzw. 2018.

Am Montagvormittag notierten die Strabag-Titel an der Wiener Börse unverändert bei 27,45 Euro.

Analysierendes Institut Kepler Cheuvreux

(Schluss) bel/rai

ISIN AT000000STR1 WEB http://www.strabag.com

AFA0006 2016-05-02/09:37

Zusammenfassung: STRABAG SE neutral
Unternehmen:
STRABAG SE
Analyst:
Kepler Cheuvreux
Kursziel:
27,50 €
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
27,56 €
Abst. Kursziel*:
-0,23%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
41,10 €
Abst. Kursziel aktuell:
-33,09%
Analyst Name::
Stephan Trubrich
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu STRABAG SEmehr Analysen

12.04.24 STRABAG buy Erste Group Bank
11.12.23 STRABAG kaufen Erste Group Bank
12.09.23 STRABAG kaufen Erste Group Bank
01.06.23 STRABAG kaufen Erste Group Bank
20.04.23 STRABAG kaufen Erste Group Bank
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

STRABAG SE 41,00 -0,24% STRABAG SE

Aktuelle Aktienanalysen

12:05 Kontron buy Warburg Research
11:33 SCHOTT Pharma Buy Deutsche Bank AG
11:31 K+S Hold Deutsche Bank AG
10:14 BP Buy UBS AG
10:14 Reckitt Benckiser Buy UBS AG
10:09 AstraZeneca Sell UBS AG
09:59 Assicurazioni Generali Sell UBS AG
09:41 QIAGEN Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09:32 LANXESS Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09:29 LANXESS Buy Warburg Research
09:28 Amadeus FiRe Buy Warburg Research
09:27 Kontron Buy Warburg Research
09:24 JOST Werke Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
09:22 RENK Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
09:14 Ryanair Outperform Bernstein Research
08:45 Nestlé Market-Perform Bernstein Research
08:45 Reckitt Benckiser Outperform Bernstein Research
08:30 Unilever Market-Perform Bernstein Research
08:29 Danone Underperform Bernstein Research
08:28 Beiersdorf Market-Perform Bernstein Research
08:27 Salzgitter Hold Jefferies & Company Inc.
08:26 Stellantis Buy Jefferies & Company Inc.
08:26 AB InBev Outperform RBC Capital Markets
08:21 Henkel vz. Market-Perform Bernstein Research
07:26 HAMBORNER REIT Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:19 Ryanair Overweight Barclays Capital
07:14 Commerzbank Underweight Barclays Capital
07:12 freenet Neutral Goldman Sachs Group Inc.
07:11 RENK Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:10 Rheinmetall Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:05 DocMorris Sell UBS AG
06:18 Ryanair Overweight JP Morgan Chase & Co.
06:18 Bilfinger Buy UBS AG
06:17 Redcare Pharmacy Sell UBS AG
20.05.24 Nordex Buy Jefferies & Company Inc.
20.05.24 JPMorgan Chase Outperform RBC Capital Markets
20.05.24 Grand City Properties Neutral Goldman Sachs Group Inc.
20.05.24 Deutsche Telekom Buy Goldman Sachs Group Inc.
20.05.24 AstraZeneca Overweight JP Morgan Chase & Co.
20.05.24 BAT Neutral UBS AG
20.05.24 Iberdrola Buy UBS AG
20.05.24 Ryanair Buy UBS AG
20.05.24 Ryanair Buy Deutsche Bank AG
20.05.24 Ryanair Buy Goldman Sachs Group Inc.
20.05.24 Deutsche Telekom Buy Goldman Sachs Group Inc.
20.05.24 Richemont Buy Goldman Sachs Group Inc.
20.05.24 Siemens Energy Buy Goldman Sachs Group Inc.
20.05.24 JPMorgan Chase Buy UBS AG
20.05.24 AUTO1 Buy Deutsche Bank AG
20.05.24 Südzucker Hold Deutsche Bank AG