10.07.2024 13:25:17

BMW Outperform

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für BMW nach Absatzzahlen zum zweiten Quartal mit einem Kursziel von 130 Euro auf "Outperform" belassen. Der Autobauer liefere weiterhin ab, schrieb Analyst Stephen Reitman am Mittwoch. Er rechnet für das zweite Quartal bei BMW generell kaum mit Überraschungen, was angesichts der angespannten Marktlage eine gute Sache sei. Die operative Marge (Ebit) im Automobilbereich werde sich voraussichtlich wie im ersten Quartal im diesjährigen Prognosekorridor von 8 bis 10 Prozent bewegen. Im Bereich der Elektrofahrzeuge lasse BMW den Konkurrenten Mercedes weiterhin hinter sich./tih/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 10:58 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 10:58 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: BMW AG Outperform
Unternehmen:
BMW AG
Analyst:
Bernstein Research
Kursziel:
130,00 €
Rating jetzt:
Outperform
Kurs*:
87,42 €
Abst. Kursziel*:
48,71%
Rating update:
Outperform
Kurs aktuell:
91,50 €
Abst. Kursziel aktuell:
42,08%
Analyst Name::
Stephen Reitman
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu BMW AGmehr Analysen

17.07.24 BMW Hold Jefferies & Company Inc.
17.07.24 BMW Sector Perform RBC Capital Markets
17.07.24 BMW Outperform Bernstein Research
17.07.24 BMW Buy Deutsche Bank AG
17.07.24 BMW Neutral UBS AG
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

BMW AG 91,56 2,26% BMW AG

Aktuelle Aktienanalysen

16:18 Bechtle Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
14:59 LANXESS Buy Warburg Research
14:48 Wacker Neuson Hold Warburg Research
14:44 Ferrari Neutral Goldman Sachs Group Inc.
14:42 Henkel vz. Market-Perform Bernstein Research
14:36 DocMorris Sell UBS AG
14:10 Redcare Pharmacy Sell UBS AG
14:08 Volvo AB Outperform Bernstein Research
14:08 Volvo AB Buy Jefferies & Company Inc.
14:07 Delivery Hero Overweight JP Morgan Chase & Co.
14:07 Wacker Neuson Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
14:06 Merck Buy Jefferies & Company Inc.
14:04 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Overweight JP Morgan Chase & Co.
14:04 Novartis Outperform Bernstein Research
14:03 LANXESS Kaufen DZ BANK
14:03 Alphabet A Buy Jefferies & Company Inc.
14:02 Apple Buy Goldman Sachs Group Inc.
14:02 Knorr-Bremse Sell Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
14:02 NEL ASA Outperform RBC Capital Markets
14:01 Allianz Buy Jefferies & Company Inc.
14:01 NEL ASA Buy Goldman Sachs Group Inc.
14:00 ASML NV Buy Goldman Sachs Group Inc.
13:58 ABB Buy Goldman Sachs Group Inc.
13:55 Nokia Neutral Goldman Sachs Group Inc.
13:31 BNP Paribas Neutral UBS AG
13:10 NEL ASA Sell UBS AG
13:09 EssilorLuxottica Buy UBS AG
13:06 ASML NV Buy UBS AG
13:05 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Hold Jefferies & Company Inc.
13:04 Richemont Buy Jefferies & Company Inc.
13:04 Pernod Ricard Neutral UBS AG
13:03 Henkel vz. Sector Perform RBC Capital Markets
13:01 Bechtle Buy Baader Bank
12:58 Nokia Neutral UBS AG
12:58 Bechtle Buy Jefferies & Company Inc.
12:39 Henkel vz. Hold Deutsche Bank AG
12:38 RATIONAL Hold Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
12:31 ASML NV Buy Deutsche Bank AG
12:27 Douglas Buy Deutsche Bank AG
12:23 Givaudan Hold Deutsche Bank AG
12:12 LANXESS Buy Deutsche Bank AG
11:58 Nutrien Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11:55 ASML NV Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11:52 Fresenius Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11:51 Rosenbauer kaufen Warburg Research
11:50 Fresenius Medical Care Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11:06 Henkel vz. Hold Warburg Research
11:06 Bilfinger Buy Deutsche Bank AG
11:04 Deutsche Beteiligungs Buy Baader Bank
10:20 Nokia Hold Jefferies & Company Inc.