18.03.2019 12:47:00

Lenzing Hold

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktien des Faserherstellers Lenzing von 87,00 Euro auf 91,00 Euro angehoben. Gleichzeitig bestätigte die RCB-Expertin Teresa Schinwald das Anlagevotum "Hold".

Zwar zeigt sich Schinwald optimistisch, dass Lenzing die Jahresziele 2019 erreichen werde, allerdings senkt sie ihre Schätzung für Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 2 bis 3 Prozent. Als Begründung führt sie die schwächeren Viskose-Preise an.

Am Montag zu Mittag sackten die Lenzing-Papiere an der Wiener Börse um 3,07 Prozent auf 85,20 Euro ab.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) mad/jum

ISIN AT0000644505 WEB http://www.lenzing.com

AFA0022 2019-03-18/12:47

Zusammenfassung: Lenzing AG Hold
Unternehmen:
Lenzing AG
Analyst:
Raiffeisen Centrobank AG
Kursziel:
91,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
85,70 €
Abst. Kursziel*:
6,18%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
90,65 €
Abst. Kursziel aktuell:
0,39%
Analyst Name::
Schinwald Teresa
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse