05.09.2019 19:59:00

Lenzing Hold

Die Berenberg Bank ist wieder etwas optimstischer geworden, was die Aktien des oberösterreichischen Faserherstellers Lenzing angeht. Die Analysten Sebastian Bray und Edward Wales stuften die Titel von "Sell" auf "Hold" hoch. Ihr Kursziel bleibt allerdings unverändert bei 80,00 Euro. Am Donnerstag sind die Lenzing-Aktien an der Wiener Börse mit 87,15 Euro aus dem Handel gegangen.

Seit die Berenberg-Analysten im Juli in einer Studie auf die Risiken durch neue Konkurrenz am Markt für Spezialfasern hingewiesen und eine Verkaufsempfehlung ausgesprochen haben, seien die Titel um rund 15 Prozent gefallen, heißt es in der Analyse. "Wir sind versucht, den Moment zu genießen und auf einen weiteren Kursrückgang der Aktien zu warten, aber, ganz ehrlich, selbst wenn sich unsere These von Überkapazitäten bei Spezialfasern als richtig herausstellt, liefert uns die aktuelle Bewertung wenig Gründe, um pessimistisch zu sein", schreiben die Analysten weiter und beziehen sich dabei konkret auf das Verhältnis von Unternehmenswert (Enterprise Value, EV) zum Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda). Dieses liege für das Geschäftsjahr 2019 auf Basis der aktuellen Konsensschätzungen bei 7 - was in der jüngsten Vergangenheit nahe eines Tiefstands gewesen sei.

Ihre nun wieder etwas optimistischere Haltung begründen Bray und Wales mit zwei Punkten: Einerseits seien Viskosepreise an einem Tiefpunkt angelangt und andererseits dürften es hinsichtlich Umfang und Zeitpunkt der Investitionen in das geplante Werk in Brasilien bis Jahresende eine Entscheidung geben.

Beim Gewinn je Aktie prognostizieren die Berenberg-Analysten 6,37 Euro für das laufende Geschäftsjahr 2019 und 6,21 Euro (2020) sowie 5,89 Euro (2021) für die beiden Folgejahre. Die Dividendenschätzungen belaufen sich auf jeweils 3,00 Euro für alle drei Geschäftsjahre.

Analysierendes Institut Berenberg Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) dkm

ISIN AT0000644505 WEB http://www.lenzing.com

AFA0060 2019-09-05/19:59

Zusammenfassung: Lenzing AG Hold
Unternehmen:
Lenzing AG
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
80,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
87,15 €
Abst. Kursziel*:
-8,20%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
92,20 €
Abst. Kursziel aktuell:
-13,23%
Analyst Name::
Sebastian Bray
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse