22.07.2016 14:46:00

Österreichische Post buy

Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centro Bank (RCB) haben ihre Empfehlung für die Aktie der Österreichischen Post AG von "hold" auf "buy" verbessert. Begründet wird dies unter anderem durch den attraktiven Kaufpreis des Papiers, welches laut Meinung der Experten weit unter seinem fundamentalen Wert gehandelt wird. Das Kursziel wird jedoch von 38,50 Euro auf 35,00 Euro revidiert.

Die Kaufempfehlung stützt sich zum einen auf eine starke Prognose für das zweite Quartal, die Wiederholung der österreichischen Präsidentschaftswahlen, erhöhte Marketingausgaben für die EURO 2016 und attraktive Dividendenzahlungen. Auch erwähnen die Experten der RCB Zuwächse im Volumen der Paketversendungen.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die RCB-Analysten 2,65 Euro pro Aktie für das Geschäftsjahr 2016, sowie 2,56 bzw. 2,48 Euro für die beiden Folgejahre. Die Dividendenschätzungen belaufen sich für die nächsten drei Geschäftsjahre auf jeweils 1,95 Euro.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) fpr/mik/nuk

ISIN AT0000APOST4 WEB http://www.post.at

AFA0117 2016-07-22/14:46

Zusammenfassung: Österreichische Post AG buy
Unternehmen:
Österreichische Post AG
Analyst:
Raiffeisen Centrobank AG
Kursziel:
35,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
35,70 CHF
Abst. Kursziel*:
-1,96%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
34,85 €
Abst. Kursziel aktuell:
0,43%
Analyst Name::
Bernd Maurer
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse