01.03.2024 11:25:23

AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) Outperform

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für AB Inbev nach Zahlen von 69,00 auf 67,50 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Outperform" belassen. Der Brauereikonzern habe im Vorjahr eine bemerkenswert robuste Geschäftsentwicklung auf bereinigter Basis verzeichnet, schrieb Analyst Trevor Stirling in einer am Freitag vorliegenden Studie. Für das laufende Jahr reduzierte er aber seine Gewinnprognose (bereinigtes EPS)./edh/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.03.2024 / 06:30 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 01.03.2024 / 06:30 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) Outperform
Unternehmen:
AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev)
Analyst:
Bernstein Research
Kursziel:
67,50 €
Rating jetzt:
Outperform
Kurs*:
55,94 €
Abst. Kursziel*:
20,67%
Rating update:
Outperform
Kurs aktuell:
53,84 €
Abst. Kursziel aktuell:
25,37%
Analyst Name::
Trevor Stirling
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev)mehr Analysen

10.04.24 AB InBev Overweight Barclays Capital
09.04.24 AB InBev Buy Jefferies & Company Inc.
09.04.24 AB InBev Neutral UBS AG
08.04.24 AB InBev Outperform RBC Capital Markets
08.04.24 AB InBev Hold Deutsche Bank AG
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Aktuelle Aktienanalysen

17:06 Lufthansa Kaufen DZ BANK
15:32 Tesla Underweight JP Morgan Chase & Co.
15:23 Bank of America Outperform RBC Capital Markets
14:00 Evonik Overweight JP Morgan Chase & Co.
13:57 Evonik Overweight Barclays Capital
13:33 Evonik Neutral UBS AG
13:33 Tesla Underweight JP Morgan Chase & Co.
13:23 Netflix Overweight JP Morgan Chase & Co.
13:22 Meta Platforms Overweight JP Morgan Chase & Co.
13:11 Alphabet C Overweight JP Morgan Chase & Co.
13:11 Alphabet A Overweight JP Morgan Chase & Co.
13:10 Amazon Overweight JP Morgan Chase & Co.
13:10 Iberdrola Neutral JP Morgan Chase & Co.
12:55 HOCHTIEF Hold Jefferies & Company Inc.
12:54 Boeing Outperform RBC Capital Markets
12:30 TotalEnergies Neutral Goldman Sachs Group Inc.
11:59 Stellantis Buy Deutsche Bank AG
11:59 QIAGEN Buy Deutsche Bank AG
11:59 Porsche Buy Deutsche Bank AG
11:58 Volkswagen Buy Deutsche Bank AG
11:57 Befesa Hold Deutsche Bank AG
11:56 TotalEnergies Overweight Barclays Capital
11:53 Beiersdorf Overweight Barclays Capital
11:45 Commerzbank Sector Perform RBC Capital Markets
11:29 Fresenius Buy Deutsche Bank AG
11:29 Knorr-Bremse Hold Deutsche Bank AG
11:22 Heidelberg Materials Buy Deutsche Bank AG
11:19 Evonik Hold Jefferies & Company Inc.
11:19 Bechtle Buy Deutsche Bank AG
11:12 ASML NV Buy Deutsche Bank AG
11:11 Carl Zeiss Meditec Kaufen DZ BANK
11:03 TotalEnergies Sector Perform RBC Capital Markets
11:03 AstraZeneca Hold Deutsche Bank AG
11:02 ArcelorMittal Hold Deutsche Bank AG
10:49 voestalpine Neutral JP Morgan Chase & Co.
10:47 SAF-HOLLAND Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:47 Drägerwerk vz. Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:46 Beiersdorf Buy Goldman Sachs Group Inc.
10:40 UBS Buy Goldman Sachs Group Inc.
10:32 Andritz kaufen Deutsche Bank AG
10:04 Beiersdorf Sell UBS AG
10:03 Ericsson Sell UBS AG
10:00 Stabilus Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:00 Pernod Ricard Outperform Bernstein Research
09:59 Südzucker Sell Warburg Research
09:54 Henkel vz. Buy Jefferies & Company Inc.
09:53 DocMorris Buy Warburg Research
09:53 TotalEnergies Hold Jefferies & Company Inc.
09:41 Alstom Underweight Barclays Capital
09:30 Beiersdorf Buy Warburg Research