28.03.2022 10:45:00

Andritz kaufen

Die Analysten von Goldman Sachs haben ihre Kaufempfehlung "Buy" für die Aktien des steirischen Anlagenbauers Andritz in einer Branchenstudie vom vergangenen Freitag bestätigt. Das Kursziel wurde von 58 auf 55 Euro leicht gesenkt.

Der zuständige Experte William Turner erhöhte seine EBITA-Schätzungen für die Jahre 2022 und 2023 nach dem überraschenden Viertquartalsergebnis für das Geschäftsjahr 2021 um jeweils 4 Prozent und 5 Prozent. Wegen des höheren Kostenumfelds wurden allerdings die Margenerwartungen gesenkt. Überdies seien auch die Auftragseingänge aus der Ukraine und Russland im Bewertungsmodell berücksichtigt worden. Der Order-Intake belief sich aus den beiden Regionen bisher auf 2 bis 3 Prozent des gesamten Volumens.

Am Montagvormittag notierten die Andritz-Titel an der Wiener Börse mit minus 0,9 Prozent bei 41,3 Euro.

Analysierendes Institut Goldman Sachs

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

sto/ger

ISIN AT0000730007 WEB http://www.andritz.com

AFA0024 2022-03-28/10:45

Zusammenfassung: Andritz AG kaufen
Unternehmen:
Andritz AG
Analyst:
Goldman Sachs Group Inc.
Kursziel:
55,00 €
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
41,38 €
Abst. Kursziel*:
32,91%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
55,55 €
Abst. Kursziel aktuell:
-0,99%
Analyst Name::
William Turner
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse