09.11.2022 10:44:00

Andritz kaufen

Die Analysten von Deutsche Bank Research haben ihr Kursziel für die Aktien der heimischen Andritz um 3,3 Prozent von 61 auf 63 Euro nach oben gesetzt. Zudem wurde vom zuständigen Experten Lars Vom-Cleff das Anlagevotum "Buy" nach den jüngsten Quartalszahlen des Anlagenbauers bekräftigt.

Die Ergebnisse im abgelaufenen Jahresviertel haben von einer guten Geschäftsentwicklung in allen vier Sparten profitiert und waren somit von Rezessionsängsten unbeeindruckt, formuliert die Deutsche Bank. Zudem sei Andritz kurz- und mittelfristig positiv eingestellt und sieht nur begrenzte Abwärtsrisiken für das Unternehmen.

Bei der Vorlage der Geschäftszahlen hatte der CEO formuliert: "Alle vier Unternehmenssparten bieten eine Vielzahl an nachhaltigen Produkten und Lösungen an, die die laufenden Megatrends wie Dekarbonisierung, E-Mobilität, Energiewechsel und Kreislaufwirtschaft bedienen".

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Deutsche Bank-Analysten 4,13 Euro für 2022, sowie 4,49 bzw. 4,88 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,70 Euro für 2022, sowie 1,90 bzw. 2,20 Euro für 2023 bzw. 2024.

Am Mittwochvormittag notierten die Andritz-Titel an der Wiener Börse nach den jüngsten Kursgewinnen bei 52,55 Euro prozentuell unverändert.

Analysierendes Institut Deutsche Bank Research

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

ste/mik

ISIN AT0000730007 WEB http://www.andritz.com

AFA0062 2022-11-09/10:44

Zusammenfassung: Andritz AG kaufen
Unternehmen:
Andritz AG
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
63,00 €
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
52,30 €
Abst. Kursziel*:
20,46%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
55,90 €
Abst. Kursziel aktuell:
12,70%
Analyst Name::
Lars Vom-Cleff
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse