14.02.2019 11:35:00

STRABAG SE kaufen

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Baukonzerns Strabag von 41 Euro auf 38,50 Euro gesenkt. Die Kaufempfehlung wurde mit "Buy" bestätigt.

Nach mehreren Jahren eines Nachfragewachstums überrascht ein Nachlassen nicht, schreibt der RCB-Analyst Markus Remis. Nach einem starken Produktionswachstum für das Geschäftsjahr 2018, sei der Ausblick für heuer optimistisch, hieß es weiter.

Die Gewinnschätzungen je Aktie für die Jahre 2018 bis 2020 betragen 3,27 Euro bzw. 2,89 Euro sowie 2,92 Euro. Als Dividendenausschüttungen pro Anteilsschein für 2018 werden 1,40 Euro gesehen.

Am späten Donnerstagvormittag an der Wiener Börse notierten die Strabag-Titel mit minus 1,96 Prozent bei 30,0 Euro.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) mad/sig

ISIN AT000000STR1 WEB http://www.strabag.com

AFA0019 2019-02-14/11:35

Zusammenfassung: STRABAG SE kaufen
Unternehmen:
STRABAG SE
Analyst:
Raiffeisen Centrobank AG
Kursziel:
38,50 €
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
30,00 €
Abst. Kursziel*:
28,33%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
31,55 €
Abst. Kursziel aktuell:
22,03%
Analyst Name::
Markus Remis
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse