13.09.2019 09:34:00

Verbund Hold

Die Analysten der Erste Group haben ihre Anlageempfehlung für die Aktien des Verbund von "Hold" auf "Reduce" abgesenkt. Das Kursziel wurde gleichzeitig von 40,9 Euro auf 46,0 Euro angehoben.

Die Änderung des Anlagevotums erklärt Analyst Petr Bartek mit den erwarteten schwächeren Elektrizitätspreisen für 2020, zudem betrachtet er den Verbund sogar mit einem Elektrizitätspreis von 60 Euro/MWh als "teuer". Bei der Anpassung des Kursziels argumentiert der Analyst mit der angepassten Langzeiterwartung für die Elektrizität und weniger Nettoschulden.

Die Gewinnerwartung je Verbund-Aktie wurde für 2019 um acht Prozent auf 1,66 Euro angehoben, jene für 2020 wurde um 11 Prozent auf 1,80 Euro gesenkt, und auch jene für 2020 liegt um 20 Prozent tiefer bei 1,98 Euro. Die Dividendenprognose wird für 2019 mit 0,75 Euro angegeben, für 2020 mit 0,81 Euro und für 2021 mit 1,98 Euro.

Am Freitag notierten die Verbund-Titel an der Wiener Börse im frühen Handel mit minus 1,44 Prozent bei 51,45 Euro.

Analysierendes Institut Erste Group

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) kat/dkm

ISIN AT0000746409 WEB http://www.verbund.com

AFA0005 2019-09-13/09:34

Zusammenfassung: Verbund AG Hold
Unternehmen:
Verbund AG
Analyst:
Erste Group Bank
Kursziel:
46,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
51,50 €
Abst. Kursziel*:
-10,68%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
40,94 €
Abst. Kursziel aktuell:
12,36%
Analyst Name::
Petr Bartek
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse