14.03.2019 17:59:00

FACC kaufen

Die Wertpapierspezialisten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktien des Luftfahrtzulieferers FACC von 17,00 Euro auf 16,00 Euro gesenkt. Das Anlagevotum verbleibt hingegen weiterhin auf "Buy".

Derzeitige Schwierigkeiten wie A380-Störungen, langsameres Umsatz-Wachstum und erhöhte Aufbau-Kosten sieht das Analysten-Team um Oliver Simkovic als vorübergehend. Wachstum sollte im Geschäftsjahr 2019720 wieder Fahrt aufnehmen, heißt es in der jüngsten Studie weiter.

Die derzeitige Bewertung halten die RCB-Analysten für attraktiv. An der Wiener Börse schlossen die FACC-Aktien am Donnerstag um 0,46 Prozent höher auf 13,24 Euro.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) mad

ISIN AT00000FACC2 WEB http://www.facc.at

AFA0100 2019-03-14/17:59

Zusammenfassung: FACC AG kaufen
Unternehmen:
FACC AG
Analyst:
Raiffeisen Centrobank AG
Kursziel:
16,00 €
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
13,24 €
Abst. Kursziel*:
20,85%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
5,85 €
Abst. Kursziel aktuell:
173,50%
Analyst Name::
Oliver Simkovic
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu FACC AGmehr Analysen

22.05.20 FACC buy Raiffeisen Centrobank AG
15.05.20 FACC accumulate Erste Group Bank
09.04.20 FACC add Baader Bank
27.02.20 FACC kaufen Baader Bank
23.01.20 FACC kaufen Baader Bank

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

FACC AG 6,00 5,82% FACC AG

Aktuelle Aktienanalysen

25.05.20 HELLA GmbH & overweight JP Morgan Chase & Co.
25.05.20 JENOPTIK Halten DZ BANK
25.05.20 EON kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.05.20 Klöckner & Halten Independent Research GmbH
25.05.20 AstraZeneca Sell UBS AG
25.05.20 Volkswagen (VW) vz Outperform RBC Capital Markets
25.05.20 Sixt buy Warburg Research
25.05.20 Bayer Hold Warburg Research
25.05.20 Ströer buy Kepler Cheuvreux
25.05.20 Bayer buy Baader Bank
25.05.20 Nemetschek Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
25.05.20 Renault overweight JP Morgan Chase & Co.
22.05.20 Inditex buy Goldman Sachs Group Inc.
22.05.20 Lloyds Banking Group Sell Goldman Sachs Group Inc.
22.05.20 KWS SAAT kaufen DZ BANK
22.05.20 LEG Immobilien buy Jefferies & Company Inc.
22.05.20 LEG Immobilien buy Goldman Sachs Group Inc.
22.05.20 TAG Immobilien Reduce Baader Bank
22.05.20 LEG Immobilien add Baader Bank
22.05.20 voestalpine Underperform Credit Suisse Group
22.05.20 CTS Eventim Halten DZ BANK
22.05.20 Flughafen Wien kaufen HSBC
22.05.20 Wienerberger kaufen Raiffeisen Centrobank AG
22.05.20 Just Eat Takeawaycom overweight Morgan Stanley
22.05.20 Scout24 Equal-Weight Morgan Stanley
22.05.20 1&1 Drillisch kaufen Independent Research GmbH
22.05.20 voestalpine Underperform Credit Suisse Group
22.05.20 FACC buy Raiffeisen Centrobank AG
22.05.20 Sixt Halten DZ BANK
22.05.20 Symrise Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.05.20 Dürr Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.05.20 Covestro neutral Independent Research GmbH
22.05.20 Ryanair buy UBS AG
22.05.20 easyJet buy UBS AG
22.05.20 International Consolidated Airlines buy UBS AG
22.05.20 ABB (Asea Brown Boveri buy UBS AG
22.05.20 Assicurazioni Generali Neutral UBS AG
22.05.20 AstraZeneca Sell UBS AG
22.05.20 Heidelberger Druckmaschinen Hold Warburg Research
22.05.20 CTS Eventim Sell Baader Bank
22.05.20 Lufthansa Halten Independent Research GmbH
22.05.20 Tate & Lyle neutral Credit Suisse Group
22.05.20 Lufthansa Verkaufen DZ BANK
22.05.20 Tate & Lyle Hold Deutsche Bank AG
22.05.20 Assicurazioni Generali Hold Deutsche Bank AG
22.05.20 Fraport Underperform RBC Capital Markets
22.05.20 T-Mobile (ex T-Mobile US buy Goldman Sachs Group Inc.
22.05.20 Amadeus IT buy HSBC
22.05.20 Assicurazioni Generali Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.05.20 Fresenius Medical Care Neutral Credit Suisse Group