19.04.2021 10:35:00

voestalpine neutral

Die Analysten von Goldman Sachs haben das Kursziel für die Aktien des heimischen Stahlkonzerns voestalpine von 34 auf 36 Euro geringfügig angehoben. In der Sektorstudie der Expertenrunde um Jack O'Brien wurde die "Neutral"-Bewertung beibehalten.

Den Blick auf die gesamte Branche gerichtet, strichen die Analysten stark gestiegene Stahlpreise hervor. Hinblicklich des Unternehmens liefen die Hochöfen in der Stahlsparte der voestalpine wieder auf Hochtouren, nachdem sie zwischen März und September des Vorjahres etwas unterausgelastet waren.

Die anstehenden Viertquartalszahlen 2020/21 dürften indes im Rahmen der Erwartungen bleiben. Der Gewinn vor Abschreibungen und Steuern (EBITDA) soll laut Goldman Sachs für das gesamte Geschäftsjahr bei rund einer Milliarde Euro liegen. Der Wintereinbruch in Texas vor einigen Wochen habe Spuren hinterlassen, da ein Werk davon betroffen gewesen war.

Bei der Dividende schätzen die Experten, dass für 2020/21 eine Auszahlung von 0,30 Euro je Titel vorgenommen werde.

Am Montagvormittag notierten die voestalpine-Titel an der Wiener Börse mit minus 0,16 Prozent bei 37,28 Euro.

Analysierendes Institut Goldman Sachs

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) sto/pma

ISIN AT0000937503 WEB http://www.voestalpine.com

AFA0040 2021-04-19/10:35

Zusammenfassung: voestalpine AG neutral
Unternehmen:
voestalpine AG
Analyst:
Goldman Sachs Group Inc.
Kursziel:
36,00 €
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
37,34 €
Abst. Kursziel*:
-3,59%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
37,08 €
Abst. Kursziel aktuell:
-2,91%
Analyst Name::
Jack O'Brien
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu voestalpine AGmehr Analysen

21.04.21 voestalpine add Baader Bank
19.04.21 voestalpine neutral Goldman Sachs Group Inc.
19.04.21 voestalpine Neutral Goldman Sachs Group Inc.
16.04.21 voestalpine Hold Deutsche Bank AG
16.04.21 voestalpine neutral Deutsche Bank AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

voestalpine AG 37,54 1,51% voestalpine AG

Aktuelle Aktienanalysen

17:21 Zalando Halten DZ BANK
17:15 Evonik Halten DZ BANK
16:52 MTU Aero Engines Neutral Goldman Sachs Group Inc.
16:28 HeidelbergCement Neutral Credit Suisse Group
16:24 HeidelbergCement kaufen DZ BANK
15:55 EON Outperform Bernstein Research
15:33 DIC Asset kaufen DZ BANK
15:20 Zalando Outperform RBC Capital Markets
15:14 Linde kaufen DZ BANK
15:09 Siemens Energy Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14:27 Delivery Hero buy Merrill Lynch & Co., Inc.
14:14 Uniper Underperform Bernstein Research
14:14 Henkel vz market-perform Bernstein Research
14:14 Siemens Energy buy Merrill Lynch & Co., Inc.
14:01 Volkswagen (VW) vz market-perform Bernstein Research
13:53 Henkel vz Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13:49 Novo Nordisk Neutral Credit Suisse Group
13:48 Ryanair Outperform Credit Suisse Group
13:46 Intesa Sanpaolo kaufen Credit Suisse Group
13:45 HelloFresh Outperform Credit Suisse Group
13:41 Siemens Energy Outperform Credit Suisse Group
13:15 Hannover Rück Sector Perform RBC Capital Markets
13:02 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Halten DZ BANK
13:02 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Outperform RBC Capital Markets
13:01 NORMA Group Hold Deutsche Bank AG
13:01 Klöckner & kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13:01 Zalando buy Deutsche Bank AG
13:00 Siemens Energy buy Deutsche Bank AG
12:59 Henkel vz Halten DZ BANK
12:57 QIAGEN buy Deutsche Bank AG
12:55 HeidelbergCement buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12:54 Prudential Outperform Credit Suisse Group
12:54 MorphoSys buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12:54 National Grid buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12:54 Novo Nordisk buy Deutsche Bank AG
12:51 AXA buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12:48 Hannover Rück Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12:47 Flutter Entertainment Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12:45 METRO (St Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12:45 Merck buy Deutsche Bank AG
12:45 Deutsche Post Neutral Credit Suisse Group
12:44 MorphoSys buy Deutsche Bank AG
12:43 Fresenius buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12:43 Intesa Sanpaolo buy Deutsche Bank AG
12:42 DIC Asset buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12:41 Shop Apotheke Europe NV add Baader Bank
12:35 ING Group buy Jefferies & Company Inc.
12:28 RATIONAL Hold Warburg Research
12:28 Shop Apotheke Europe NV Hold Warburg Research
12:23 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Neutral Goldman Sachs Group Inc.