18.01.2021 13:02:00

Warimpex kaufen

Die Analysten der Erste Group haben ihre Kaufempfehlung "Buy" für die Aktien der heimischen Warimpex bestätigt. Das Kursziel wurde zwar von 1,75 auf 1,60 Euro gesenkt, der Analyst Christoph Schultes hält die Warimpex-Aktie aber für eine gute Wette auf eine etwaige Wirtschaftserholung. Hintergrund für die Kurszielsenkung sind laut Schultes die Einarbeitung der jüngsten Ergebnisvorlage und die Verzögerung von drei Projekten in Polen in sein Prognosemodell.

Positiv sieht der Analyst, dass Warimpex seinen Geschäftsschwerpunkt im richtigen Moment von Hotels zur Entwicklung von Büroimmobilien verlagert hat. So wurde das Hotel-Geschäft zwar schwer von der Corona-Pandemie getroffen, macht jetzt aber nur mehr 12 Prozent des Portfolios von Warimpex aus.

Für das laufende Geschäftsjahr der Warimpex prognostizieren die Erste-Analysten einen Verlust von 0,52 Euro je Aktie. Die Schätzungen für die Folgejahre sehen einen Gewinn von 0,06 (2021) bzw. 0,13 (2022) Euro je Aktie. Eine Dividende wird für das laufende Geschäftsjahr nicht erwartet. Für die beiden Jahre 2021 und 2022 erwarten die Analysten aber eine Ausschüttung von 0,03 (2021) bzw. 0,06 (2022) Euro je Aktie.

Am Montag zu Mittag notieren Warimpex-Aktien an der Wiener Börse unverändert zum Vortag mit 1,12 Euro.

Analysierendes Institut Erste Group

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) mik/ger

ISIN AT0000827209 WEB http://www.warimpex.com

AFA0027 2021-01-18/13:02

Zusammenfassung: Warimpex kaufen
Unternehmen:
Warimpex
Analyst:
Erste Group Bank
Kursziel:
1,60 €
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
1,12 €
Abst. Kursziel*:
42,86%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
0,71 €
Abst. Kursziel aktuell:
125,35%
Analyst Name::
Christoph Schultes
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse