23.04.2019 11:05:00

Andritz buy

Die Analysten der Baader Bank haben ihr Kursziel von 55 Euro und die Kaufempfehlung "Buy" für die Anteilsscheine des steirischen Anlagenbauers Andritz bestätigt. Laut dem Baader-Experten Peter Rothenaicher dürfte Andritz für das erste Quartal solide Geschäftszahlen vorlegen.

Die Nachfrage im "Pulp & Paper"-Bereich dürfte weiterhin stark geblieben sein, schrieb Rothenaicher in seiner Vorschau. In den Sparten "Hydro" und "Metals" werden die Auftragseingänge hingegen schwach erwartet. "Insgesamt rechnen wir mit einem Anstieg der Aufträge um 4,7 Prozent und einem Plus bei den Erlösen von 12,3 Prozent", kommentiert der Baader-Experte. Entsprechend den üblichen Saisoneffekten werden die Umsätze für die kommenden Quartale höher erwartet.

Trotz der positiven Auswirkungen der Xerium-Konsolidierung erwarten die Analysten der Baader Bank für das erste Quartal 2019 lediglich moderate Verbesserungen der Margen im Bereich "Pulp & Paper" sowie einen leichten Anstieg der operativen Unternehmens-Marge von 5,6 Prozent auf 5,9 Prozent.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Wertpapierexperten 2,69 Euro für 2019 sowie 3,18 Euro für 2020. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,65 Euro für 2019 sowie 1,80 Euro für 2020.

Am Dienstagvormittag tendierten die Titel des Anlagenbauers an der Wiener Börse mit minus 0,27 Prozent bei 43,62 Euro.

Analysierendes Institut Baader Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) hin

ISIN AT0000730007 WEB http://www.andritz.com

AFA0025 2019-04-23/11:05

Zusammenfassung: Andritz AG buy
Unternehmen:
Andritz AG
Analyst:
Baader Bank
Kursziel:
55,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
43,74 €
Abst. Kursziel*:
25,74%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
38,28 €
Abst. Kursziel aktuell:
43,68%
Analyst Name::
Peter Rothenaicher
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Andritz AGmehr Analysen

11.09.19 Andritz buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.07.19 Andritz Kauf Raiffeisen Centrobank AG
24.07.19 Andritz kaufen Baader Bank
17.06.19 Andritz kaufen Raiffeisen Centrobank AG
21.05.19 Andritz Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Andritz AG 38,20 -3,63% Andritz AG

Aktuelle Aktienanalysen

16:30 Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik Halten DZ BANK
15:29 FedEx Verkaufen DZ BANK
14:40 thyssenkrupp Halten DZ BANK
14:24 Renault Neutral Goldman Sachs Group Inc.
14:24 Peugeot buy Goldman Sachs Group Inc.
14:22 Fiat Chrysler (FCA Sell Goldman Sachs Group Inc.
14:20 Daimler Sell Goldman Sachs Group Inc.
14:20 BMW Neutral Goldman Sachs Group Inc.
13:37 Akzo Nobel Hold HSBC
13:36 BAT Outperform Credit Suisse Group
13:36 BASF Hold HSBC
13:35 ADO Properties Neutral Credit Suisse Group
13:34 Deutsche Wohnen Neutral Credit Suisse Group
13:32 Vonovia Outperform Credit Suisse Group
13:32 Grand City Properties Outperform Credit Suisse Group
13:32 Wirecard buy UBS AG
13:20 Commerzbank Neutral UBS AG
13:12 London Stock Exchange (LSE Neutral UBS AG
13:11 Vestas Wind Systems A-S buy UBS AG
12:35 Danone Outperform Bernstein Research
12:35 Nestlé market-perform Bernstein Research
12:35 Unilever Outperform Bernstein Research
12:35 Unilever Outperform Bernstein Research
12:34 Reckitt Benckiser Outperform Bernstein Research
12:34 LOréal Underperform Bernstein Research
12:34 Henkel vz market-perform Bernstein Research
12:34 Beiersdorf Underperform Bernstein Research
12:09 LafargeHolcim overweight JP Morgan Chase & Co.
12:06 Novo Nordisk overweight JP Morgan Chase & Co.
12:03 EON Halten Independent Research GmbH
12:02 Deutsche Post Sector Perform RBC Capital Markets
11:58 Yara International ASA Equal-Weight Morgan Stanley
11:58 K+S Underweight Morgan Stanley
11:53 Wirecard buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11:27 Michelin (Compagnie Générale d Etablissements Michelin SCPA buy Kepler Cheuvreux
11:26 Rheinmetall buy Kepler Cheuvreux
11:26 Commerzbank Reduce Kepler Cheuvreux
11:25 Zalando Hold Kepler Cheuvreux
11:23 EON Reduce Kepler Cheuvreux
11:20 HORNBACH buy Warburg Research
11:19 Knorr-Bremse Hold Warburg Research
11:18 Aareal Bank buy Warburg Research
11:17 Bechtle buy Warburg Research
11:15 International Consolidated Airlines market-perform Bernstein Research
11:14 easyJet market-perform Bernstein Research
11:14 Ryanair market-perform Bernstein Research
11:14 Lufthansa market-perform Bernstein Research
11:13 Air France-KLM market-perform Bernstein Research
10:31 BMW market-perform Bernstein Research
10:30 Evonik Hold HSBC