11.09.2019 15:02:00

Andritz buy

Die Wertpapierexperten der Berenberg Bank haben ihr Anlagevotum für die Aktien des Anlagenbauers Andritz von "Hold" auf Buy" angehoben und das Kursziel von 45,00 Euro dabei bestätigt.

Ein hoher Auftragsbestand und die geplante Restrukturierung der problembehafteten Andritz-Tochter Schuler dürften dem Unternehmen zugutekommen, schreibt Berenberg-Analyst Jonathan Coubrough in einer Studie vom Dienstag. Auch den Kauf der schwedischen Zellstoff-Technologiefirma Kempulp hebt der Experte positiv hervor. In den kommenden Jahren sei daher mit deutlichen Gewinnsteigerungen zu rechnen.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Berenberg-Experten 1,62 Euro für das laufende Geschäftsjahr 2019, 3,43 Euro (2019) und 3,58 Euro (2020). Die Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,55 Euro für 2019 und auf 1,70 Euro bzw. 1,85 Euro für die beiden Folgejahre.

Die Aktien der Andritz tendieren am Mittwochnachmittag an der Wiener Börse mit plus 3,00 Prozent bei 37,14 Euro.

Analysierendes Institut Berenberg Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) jum/hin

ISIN AT0000730007 WEB http://www.andritz.com

AFA0055 2019-09-11/15:02

Zusammenfassung: Andritz AG buy
Unternehmen:
Andritz AG
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
45,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
37,16 €
Abst. Kursziel*:
21,10%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
29,04 €
Abst. Kursziel aktuell:
54,96%
Analyst Name::
Jonathan Coubrough
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Andritz AGmehr Analysen

10:55 Andritz Hold Warburg Research
05.08.20 Andritz accumulate Erste Group Bank
03.08.20 Andritz kaufen Deutsche Bank AG
28.07.20 Andritz buy Baader Bank
09.06.20 Andritz buy Baader Bank

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Andritz AG 29,06 0,28% Andritz AG

Aktuelle Aktienanalysen

10:55 Andritz Hold Warburg Research
10:12 T-Mobile (ex T-Mobile US overweight JP Morgan Chase & Co.
10:10 T-Mobile (ex T-Mobile US buy Goldman Sachs Group Inc.
10:05 Sartorius vz Hold Kepler Cheuvreux
10:02 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09:54 Siemens Halten Independent Research GmbH
09:53 Siemens Healthineers buy Kepler Cheuvreux
09:51 Novo Nordisk Outperform Bernstein Research
09:49 Merck market-perform Bernstein Research
09:49 Fresenius Medical Care market-perform Bernstein Research
09:40 Beiersdorf Sell Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09:40 Rheinmetall Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09:39 CompuGroup Medical buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09:38 adidas buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09:36 Vonovia Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09:32 Continental Underweight Barclays Capital
09:30 Merck Underweight Barclays Capital
09:29 Lufthansa Underweight Barclays Capital
09:29 Siemens Equal weight Barclays Capital
09:16 Vonovia overweight Barclays Capital
09:15 Deutsche Telekom buy Goldman Sachs Group Inc.
08:45 Merck Sell Goldman Sachs Group Inc.
08:43 adidas Underperform Credit Suisse Group
08:32 Danone Hold Deutsche Bank AG
07:49 Novo Nordisk Outperform Credit Suisse Group
07:48 Merck Outperform Credit Suisse Group
07:48 Siemens Outperform Credit Suisse Group
07:47 ING Group Neutral Credit Suisse Group
07:46 UniCredit Outperform Credit Suisse Group
07:44 Shop Apotheke Europe NV buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:42 Intesa Sanpaolo buy UBS AG
07:32 Brenntag Neutral UBS AG
07:28 VINCI overweight JP Morgan Chase & Co.
07:11 Deutsche Post kaufen JP Morgan Chase & Co.
06.08.20 LEG Immobilien buy Goldman Sachs Group Inc.
06.08.20 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Halten DZ BANK
06.08.20 PATRIZIA Immobilien kaufen DZ BANK
06.08.20 Symrise Outperform Credit Suisse Group
06.08.20 BMW Neutral Goldman Sachs Group Inc.
06.08.20 Saint-Gobain buy Goldman Sachs Group Inc.
06.08.20 HELLA GmbH & buy Goldman Sachs Group Inc.
06.08.20 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Neutral Goldman Sachs Group Inc.
06.08.20 adidas buy Goldman Sachs Group Inc.
06.08.20 Beiersdorf Sell Goldman Sachs Group Inc.
06.08.20 adidas Neutral JP Morgan Chase & Co.
06.08.20 Siemens overweight JP Morgan Chase & Co.
06.08.20 Corestate Capital buy Baader Bank
06.08.20 LEG Immobilien overweight JP Morgan Chase & Co.
06.08.20 ProSiebenSat1 Media Neutral Goldman Sachs Group Inc.
06.08.20 Henkel vz Outperform RBC Capital Markets