27.02.2024 10:14:31

BASF Hold

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für BASF von 46 auf 50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Auf den ersten Blick scheine der aktuelle Zeitpunkt im Zyklus richtig zu sein, um in die Aktie des Chemieunternehmens zu investieren, schrieb Analyst Sebastian Bray in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Unter anderem hätten die Volumina, der Schlüsselindikator für die Aktienkurse diversifizierter Chemieunternehmen, ihren Tiefpunkt erreicht. Zudem seien die europäischen Gaspreise im Vergleich zu den USA auf dem wettbewerbsfähigsten Niveau seit 2021. Die Bewertung der Aktie könnte - verglichen mit der letzten Zyklusdelle - auch tatsächlich Aufwärtspotenzial implizieren. Es sei allerdings nicht viel, so der Experte./ck/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.02.2024 / 06:35 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: BASF Hold
Unternehmen:
BASF
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
50,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
46,74 €
Abst. Kursziel*:
6,99%
Rating update:
Hold
Kurs aktuell:
51,55 €
Abst. Kursziel aktuell:
-3,01%
Analyst Name::
Sebastian Bray
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse