31.03.2020 17:37:00

OMV buy

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Wertpapiere der OMV von 57,0 auf 37,0 Euro gesenkt. Trotz des schwierigen Branchenumfeld und insbesondere der Rückgänge bei Ölpreisen und Nachfrage sehen die Analysten den Konzern mit seiner Strategie langfristig gut auf Kurs und bestätigen daher ihre Empfehlung "buy" für die OMV-Aktien.

Auch die Übernahme von weiteren 39 Prozent am Chemiekonzern Borealis wird von den Analysten positiv gewertet. Die jüngste Bestätigung der Dividendenpolitik zeige zudem das Vertrauen des Managements in die eigene Finanzkraft, schreibt der RCB-Experte Oleg Galbur.

Am Dienstag notierten die OMV-Aktien an der Wiener Börse knapp vor Handelsschluss mit einem Plus von 1,91 Prozent bei 25,61 Euro.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) mik/sto

ISIN AT0000743059 WEB http://www.omv.com

AFA0118 2020-03-31/17:37

Zusammenfassung: OMV AG buy
Unternehmen:
OMV AG
Analyst:
Raiffeisen Centrobank AG
Kursziel:
37,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
25,16 €
Abst. Kursziel*:
47,06%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
34,28 €
Abst. Kursziel aktuell:
7,93%
Analyst Name::
Oleg Galbur
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse